Future Tec Lab

2. Expofestival L&Dpro

L&Dpro 2019Mannheim, November 2019 - Am 28. Mai 2020 findet die zweite Ausgabe der L&Dpro erneut im MVG Museum München statt. Das Expofestival versammelt wichtige Akteure und Vordenker der Branche, um sich über die neuesten Lösungen und heißesten Trends rund um die Themen Weiterbildung und Personalentwicklung auszutauschen. Nächstes Jahr mit Future Tec Lab, Learning & Skill Diagnostics Pavillon sowie Deep Dive.

Im kommenden Jahr präsentieren kleine und große Anbieter der L&D-Branche auf dem Expofestival ihre Lösungen: von Training und Weiterbildung, Diagnostik, Wissensmanagement über Software und Tools, Lerntechnologien, eLearning, Corporate Learning oder Blended Learning sowie Lernmanagement Systemen bis hin zu Unternehmenstheater und Planspielen deckt das Expofestival sämtliche Interessengebiete von Personalentwicklern ab. Auch Hochschulen, Akademien und Trainer sind vertreten.

Neu: Future Tec Lab und Learning & Skill Diagnostics Pavillon
"Die nächste Ausgabe der L&Dpro soll Personalentwicklern und Weiterbildungsverantwortlichen noch mehr Raum für Interaktion geben und es ermöglichen, neues Wissen zu erlangen", sagt Monika Schädel, Projektleitung der Veranstaltung. Die zwei neu entwickelten Sonderflächen stellen hierfür die Weichen. Das neue "Future Tec Lab" bietet den Fachbesuchern die Chance, die neuesten Technologien und Tools wie Planspiele, Serious Lego oder VR-Brillen spielerisch und zwanglos auszuprobieren: Anfassen, testen und sich inspirieren lassen lautet hier die Devise.
Ein weiteres neues Highlight ist der "Learning & Skills Diagnostic Pavillon". Hier lernen Fachbesucher mehr über Diagnostikverfahren und treffen auf spezialisierte Unternehmen. "Wir haben uns dazu entschlossen, dem Thema Diagnostics besonders viel Aufmerksamkeit zu widmen, da Personalentwickler ihre Mitarbeiter besser verstehen müssen, um Talente und Potenziale zu entdecken und gezielt zu fördern. Nur so können sie lebenslanges Lernen effektiv in den Unternehmen umsetzen", erklärt die Projektleitung der L&Dpro.

Deep Dive am 29. Mai 2020
Für alle wissbegierigen Personalentwickler, die nicht genug von Learning & Development bekommen können, bietet der L&Dpro Deep Dive einen Tag nach dem Expofestival die Gelegenheit, noch mehr ins Thema einzutauchen und die am Vortag gewonnenen, neuen Erkenntnisse unter Anleitung von Prof. Dr. Nele Graf zu vertiefen. Leitthema des Seminars ist "Agiles Arbeiten im Arbeitskontext". Stattfinden wird das Ganze am 29. Mai 2020 von 9.30 bis 16.30 Uhr im Lobos Loft, München (nahe des MVG Museums).

Spannende Keynotes und Festival-Atmosphäre
Auch 2020 holt die L&Dpro wieder spannende Keynotes an Bord und bietet ein hochgradig interaktives Setup mit BarCamp, Live Training Area, Experience Stage und MeetUps. Live-Musik, Early-Morning-Yoga, Foodtrucks und Aftershow-Party machen den Festivalcharakter perfekt und werden erneut zu einer lockeren Atmosphäre beitragen, in der das Netzwerken leicht fällt.