Mobile Learning

"Eine App kommt selten allein"

Dr. Hubert WeidKöln, Dezember 2017 - Sein Credo lautet "Eine App kommt selten allein" und er hat nur ein Ziel: Dass sich Unternehmen und Institutionen bester App-Gesundheit erfreuen! Die Rede ist von "Dr. App" – dem Experten für alle App-Fälle. Man findet ihn im Web unter www.doktor-app.com oder on Tour und er spricht über Trendthemen aus der Welt der App-Entwicklung und -anwendung. Dabei diagnostiziert er zielsicher, wo welche Apps gebraucht werden und welcher App-Einsatz in welchem Bereich Sinn macht beziehungsweise in Zukunft machen wird. 

» MEHR

Freiheit zu lernen

Wie sinnvoll sind KI, Gamification & Co. für Corporate Learning?

München, Dezember 2017 - Nach Analysten-Prognosen wird der weltweite Markt für eLearning und Learning Management Systeme bis 2025 jährlich um rund 7,2% auf 325 Milliarden US-Dollar wachsen. Künstliche Intelligenz, Virtual Reality und Gamification sind die Schlagwörter für Technologietrends in naher und mittelfristiger Zukunft. Social Learning im Look & Feel von Facebook & Co. sowie kompakte, mobil genutzte Micro Learning-Einheiten sollen Lernanreize und Mitarbeiter-Motivation weiter steigern.

  » MEHR

Trend-Erwartung

Was erwartet uns 2018 in der eLearning-Branche?

Lea BauerSan Francisco, Dezember 2017 - (von Lea Bauer, Head of German Markets Udemy) Schon längst hat das digitale Lernen Einzug in den Bildungssektor gehalten. MicroLearning, Video-Based-Learning und Mobile Learning sind keine futuristischen Didaktik-Utopien mehr, sondern Lernmethoden, die 2018 das Bildungswesen und den eLearning-Sektor grundlegend verändern werden. Ausgehend von 2017 und den gesetzten Zielen der digitalen Agenda ist zu erwarten, dass eLearning 2018 weiter an Bedeutung gewinnen wird.

» MEHR

Professionalisierung

"L&D gewinnt unternehmensintern immer mehr an Bedeutung"

Wolfram SpoenleinBerlin, Dezember 2017 - In der Community als Learning Expert bekannt, hat Wolfram Spoenlein 20 Jahre Erfahrung in der eLearning-Branche gesammelt und viele Trends, Hypes und Schwankungen des Marktes miterlebt. Als Global Project Manager von NetG und Skillsoft, dann als Consultant Director und später für Motorola als Learning Solution Architect und Global Account Manager kennt er die Branche national und international wie kaum ein anderer. CHECK.point eLearning sprach mit dem heute Selbständigen über seine Einschätzung der wichtigsten aktuellen Trends im Corporate eLearning.

» MEHR

Globales Wachstum angestrebt

Vom Spin-off der Research Studios Austria FG zum europäischen Marktführer

Salzburg/Wien, Dezember 2017 - Gesellschafterwechsel beim Wiener Start-up-Unternehmen KnowledgeFox GmbH: Europas viertgrößter Medienkonzern, die schwedische Bonnier AB Gruppe, übernimmt alle Anteile des Start-up-Unternehmens der Research Studios Austria Forschungsgesellschaft. Bonnier will KnowledgeFox zum Kern seiner Wachstumsstrategie im eLearning-Bereich machen.

» MEHR

Neue Lernwelt

xAPI als Bindeglied im vernetzten Learning Ecosystem

xAPIStuttgart, Dezember 2017 - Neue Technologien, moderne Endgeräte und ein ständig verfügbares Internet: All dies ändert die Art und Weise wie wir arbeiten, miteinander kommunizieren und – wie wir lernen. Für die berufliche Weiterbildung zum Beispiel bedeutet die digitale Transformation einen Paradigmenwechsel. Zwar sind digital gestützte Schulungen und Seminare bereits heute an der Tagesordnung, doch sind die Möglichkeiten des eLearnings in seiner jetzigen Form noch längst nicht ausgeschöpft. 

» MEHR

Informelles Lernen

In Eigenregie lernen und reflektieren

Thorsten HölzerBonn, Dezember 2017 - Thorsten Hölzer ist Diplom-Psychologe mit Schwerpunkt auf Medien- und Organisationspsychologie und ein lebenslang Lernender in den Fachrichtungen Pädagogik und Lerntechnologie. Als Fachkonzeptionist bei der Deutschen Gesellschaft für Internationalen Zusammenarbeit (GIZ) GmbH arbeitet er seit über zehn Jahren in der unternehmenseigenen Akademie im Bereich der Qualifizierung von ausreisenden Fach- und Führungskräften der deutschen internationalen Zusammenarbeit. Formelles / informelles Lernen ist sein Thema im LEARNTEC-Kongress.

» MEHR

Coding

Ethische Grundlagen der digitalen Welt in der Schule

Berlin, Dezember 2017 – Der Erwerb digitaler Kompetenzen ist entscheidend für den Erfolg in der Arbeitswelt von morgen. Davon sind 93 Prozent der deutschen Unternehmensentscheider und Lehrkräfte an deutschen Schulen überzeugt. Allerdings ist die Mehrheit der Befragten der Meinung, dass die Vermittlung digitaler Kompetenz hierzulande derzeit nur schlecht beziehungsweise sehr schlecht gelingt. Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag von Microsoft ergeben. 

» MEHR

InDigiTrain

Forschungsprojekt öffnet Tür zum digitalen Klassenzimmer

Hagen, Dezember 2017 - In der Schule für Logopädie der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Unterbezirk Ennepe-Ruhr kommen Smartphones und Tablets zum Einsatz. "Mit der mobilen Lernplattform können unsere Schülerinnen und Schüler flexibel lernen, wann und wo sie wollen", fasst Cornelia Oestereich, Schulleiterin der Logopädieschule Hattingen zusammen. Dennoch bleiben Lehrkräfte in Verbindung mit ihren Auszubildenden: Eine mobile Lernplattform sorgt für die virtuelle Kommunikation und Vernetzung. Gleichzeitig werden dort auch multimediale Lerninhalte hinterlegt. An den Konzepten haben Lehrkräfte der AWO sowie Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Forschungsprojektes "InDigiTrain" (Integriertes digitales Training) mitgearbeitet.

» MEHR

MicroLearning-Ansatz

Performance Support als ganzheitliches Bildungsangebot

Joachim BehringerStuttgart, Dezember 2017 - "Wissen erLEBEN" – so lautet das Motto der Allianz Lebensversicherungs-AG für die neue Form des Lernens und Nachschlagens, die das Unternehmen gemeinsam mit der inside Unternehmensgruppe realisiert hat. Es richtet sich an mehrere 1.000 Allianz Mitarbeiter im Innen- und Außendienst, Vertriebspartner und Banken und bietet ihnen die Möglichkeit, Fachwissen, das für die erfolgreiche bedarfsorientierte Beratung von Kunden benötigt wird, selbstständig, effizient und nachhaltig zu erschließen. 

» MEHR

BIBB-Umsetzungshilfen

Alles neu bei "Ausbildung gestalten"

Bonn, Dezember 2017 - Die Schriftenreihe "Ausbildung gestalten" des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) steht in neuer, nutzerfreundlicher Erscheinungsform zur Verfügung. Die Umsetzungshilfen sind jetzt kostenlos downloadbar und für alle Beteiligten - ob AusbilderIn, BerufsschullehrerIn, PrüferIn oder Auszubildende - frei zugänglich, schnell und aktuell.

» MEHR

TÜV SÜD Akademie

Modern Learning in Zeiten der Digitalisierung

Thomas SeidelMünchen, Dezember 2017 – Seit knapp einem Jahr läuft das Projekt "Digitale Transformation" der TÜV SÜD Akademie. Das beinhaltet die Umwandlung und digitale Anreicherung von rund 10.000 Präsenzseminaren pro Jahr mit 120.000 Teilnehmern in digitale und teildigitale Formate. "Wir gehen das Thema Digitalisierung systematisch und ganzheitlich an, d.h. es betrifft alle Organisationseinheiten der Akademie", erläutert Thomas Seidel, Chief Digital Officer bei der TÜV SÜD Akademie, München. 

» MEHR

#excitingEDU

Die digitale Schule von morgen

Berlin, Dezember 2017 - Was wäre, wenn? Schüler Max, 9 Jahre, sitzt nachmittags am iPad und lernt mit einer Mathematik-App eifrig Bruchrechnung. Bei Fragen klickt er auf die kleine Maus Franky, die ihm spielerisch hilft. Am nächsten Morgen trifft sich Max mit seiner Klasse 3b und Lehrerin Frau Schmidt im Klassenraum, wo er mit seinen Mitschülern Bruchrechnung übt und anwendet. Das Ganze natürlich von Frau Schmidt am digitalen Whiteboard durch Unterstützung der App und Maus Franky angeleitet.

» MEHR

Aus- und Weiterbildung

Digitale Bildungstrends im Fokus einer IMC Podcast-Reihe

Saarbrücken, Dezember 2017 - In einer neuen Podcast-Serie teilen IMC Weiterbildungsexperten sowie externe Fachleute seit November ihr Wissen mit bildungsinteressierten Hörern. Die zwischen fünf- und fünfzehn-minütigen Interviews können ab sofort über die IMC Website angehört oder über eine Smartphone-App abonniert werden.

» MEHR

Blended Learning

VIWIS Qualifizierung zum eTrainer: Termine für 2018

München, Dezember 2018 - Der große Erfolg der VIWIS-Qualifizierung "Digitale Lernbegleitung und Blended Learning-Konzeption" ist Anlass für einen Zusatztermin im Februar 2018. Die Veranstaltung richtet sich an alle Personalentwickler, Trainer und Seminarleiter, die ihre bestehenden Seminare zu Blended Learning-Kursen erweitern möchten.

» MEHR