Erfolgreiche Vorbilder im Fernstudium gesucht | CHECK.point eLearning
Forum DistancE-Learning

Erfolgreiche Vorbilder im Fernstudium gesucht

Hamburg, Juni 2018 - Seit mehr als 30 Jahren ehrt das Forum DistancE-Learning mit seinem Studienpreis die Besten der Besten der Branche. Herausragende Absolventen werden in verschiedenen Kategorien ebenso prämiert wie der Service und das Studienangebot des Jahres. In einem großen Online-Voting wird zudem der "Tutor des Jahres" gesucht. Bewerbungen können ab sofort online eingereicht werden.

Alle Fernunterrichts- und Fernstudienanbieter Deutschlands sind wieder dazu aufgerufen, ihre besten Absolventen für den Studienpreis-DistancE-Learning einzureichen. Gesucht werden Lernbiografien, die nicht nur durch gute Noten bestechen, sondern auch durch nachweisliche berufliche Erfolge dank Fernunterricht. Dass Lernkarrieren in der beruflichen Weiterbildung nicht immer geradlinig verlaufen, zeigt ein Blick auf die Studienpreisträger der letzten Jahrzehnte.

"Mit unserem Preis wollen wir keine Überflieger oder Genies auszeichnen, sondern Absolventen, die eine Vorbildfunktion für andere Teilnehmer haben, und ein Fernstudium auch dann abschließen, wenn die Begleitumstände im persönlichen oder auch beruflichen Umfeld nicht immer ideal sind", so Verbandspräsident Mirco Fretter. Er weiß, gerade hier zeigt sich die hohe Flexibilität der Methode: "Keine andere Weiterbildung passt sich so optimal den Lebensphasen der Teilnehmer an."

Vorgeschlagen werden können Absolventen in den Kategorien "Fernlerner/in des Jahres", "Fernstudent/in des Jahres" und "Lebenslanges Lernen". Auch der "Service des Jahres" und das "Studienangebot des Jahres" werden gesucht.

Einreichungen sind ausschließlich über Online-Formulare auf www.studienpreis-distance-learning.de möglich und werden in den beschriebenen Kategorien nur von Instituten entgegengenommen. Absolventen können sich nicht direkt bewerben. Über die Vergabe der Preise entscheidet am Ende eine fachkundige Expertenjury.

Online-Voting zum "Tutor des Jahres 2019"

Zusammen mit dem Bewertungsportal FernstudiumCheck geht der Verband auch in diesem Jahr wieder auf die Suche nach dem "Tutor des Jahres". In dieser Preiskategorie kann jeder seinen Wunschtutoren bis zum 17. Juni 2018 auf www.fernstudiumcheck.de/tutor-des-jahres-2019 nominieren.

"Durch die Erfahrungsberichte der Fernstudierenden erleben wir täglich, wie wichtig der richtige Tutor für den Erfolg eines Fernstudiums ist. Wir freuen uns daher sehr, dass das Forum DistancE-Learning dieses Engagement alljährlich mit der Auszeichnung zum 'Tutor des Jahres' würdigt. Mit FernstudiumCheck als Schnittstelle zwischen Lernenden und Instituten sehen wir unsere gemeinsame Kooperation als ideale Möglichkeit, um möglichst vielen Fernstudierenden die Chance zu eröffnen, ihren Tutoren mit einer Nominierung für deren großartige Arbeit zu danken", so Thomas Tibroni, Mitbegründer und Geschäftsführer des Bewertungsportals. "Verlierer gibt es im diesem Voting nicht", ergänzt Mirco Fretter. "Denn durch die Nominierung allein zählt schon jeder Kandidat zu den beliebtesten Tutoren Deutschlands."
Der "Tutor des Jahres" wird ab 15. August 2018 in einem großen Online-Voting ermittelt.

Die Gewinner aller Studienpreiskategorien werden im November auf einer feierlichen Gala in Berlin geehrt und von der Branche gefeiert.