Mit Lemon System

Die EBZ Akademie startet Immobilien-Lernplattform

Hamburg/Bochum, Juni 2020 - Die EBZ Akademie arbeitet schon seit einigen Jahren daran, die digitale Transformation in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft voranzutreiben. Nun geht die Bildungseinrichtung aus Bochum den nächsten Schritt und führt mit "EBZ4U" eine mobile Lernplattform für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft ein. Sie ermöglicht die zeitlich und thematisch flexible Vermittlung von Expertenwissen und bündelt die gesammelten Erfahrungen der Verantwortlichen. Einen passenden Partner für die Umsetzung fand die Akademie in dem Hamburger Softwarehersteller Lemon Systems und seinem Mobile Learning und Knowhow Transfer System Lemon. 

Für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, speziell Wohnungsunternehmen, Immobilienmakler und -verwalter, Bauträger, Projektentwickler, Facility Manager und Property Manager stellt die App einen großen Baukasten an digitalen Lernangeboten bereit, der im Rahmen von Blended Learning Szenarien oder für die Pflichtschulungen zur Anwendung kommt.

In einem öffentlichen Bereich der App stehen diesen Sommer noch kostenlose Inhalte und Angebote für den Nutzer bereit, eine integrierte Registrierung ermöglicht die Buchung weiterer Inhalte und Kurse über die EBZ Akademie. Zukünftig wird das Lemon System per Schnittstelle direkt an das Buchungssystem der EBZ Akademie angeschlossen, damit Buchung und Freischaltung der Kurse nahtlos ineinander übergehen.

In Lernvideos, eLearning-Kursen in Form von Web Based Trainings, Kursen mit und ohne Lernpfad und Podcasts erhalten die Lerner alle relevanten Informationen, über Quizfragen und Zertifizierungen können sie schließlich das Gelernte überprüfen und abschließen.

Unternehmenskunden der Akademie erhalten darüber hinaus die Möglichkeit eigene Mandanten zu nutzen, mit denen sie eine eigene Nutzerverwaltung vornehmen und sogar eigene Inhalte integrieren können. Ein Reporting Tool gibt Einblicke in den Lernfortschritt und das Lernverhalten – auch für zum Beispiel die Personalentwicklung der Unternehmenskunden.

"Wir sind froh, dass wir mit EBZ4U endlich den Schritt zum Mobile Learning geschafft haben. Die App bietet Lernenden und uns als EBZ alles, was man unter modernem Lerndesign versteht: Einerseits schnelle, mobile Inhalte mit hohem Videoanteil und andererseits eine komfortable Administration mit vielen Reporting-Möglichkeiten"“, sagt Stephan Hacke.

Nach der ersten Kontaktaufnahme auf der LEARNTEC 2020 im Januar durchlief das Lemon System im März dieses Jahres zunächst eine kurze Testphase, im April erfolgte bereits die Beauftragung, Mitte Mai das Go Live des Systems. Zum Start des Systems stehen diesen Sommer bereits etwa 40 kostenfreie Kurse in der App zur Verfügung,  ca. 60 weitere sind bereits erstellt oder in der Umsetzungsphase.