Informatik trifft Medizin

Online-Kurs erklärt Chancen digitaler Genomanalyse

Potsdam, November 2016 - Mit moderner Computertechnologie werden heutzutage innerhalb von Sekunden riesige Datenmengen analysiert. Insbesondere die Medizin profitiert von dieser Entwicklung - denn mit den schlauen Algorithmen lassen sich genetische Auffälligkeiten oder Krankheitsmuster und -wahrscheinlichkeiten frühzeitig erkennen. In einem zweiten Schritt lassen sich Zusammenhänge zu komplexen Krankheitsbildern wie beispielsweise Krebserkrankungen nachweisen. Der englischsprachige Online-Kurs zum Thema: "Code of Life - When Computer Science Meets Genetics" startet am 14. November auf openHPI, der Online-Bildungsplattform des Hasso-Plattner-Instituts (HPI). 

» MEHR

Ars legendi-Fakultätenpreis

Exzellente Hochschullehre im Fach Chemie

Gießen, Oktober 2016 - Ein Chemiker-Team der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) wurde 2016 für seine exzellente Hochschullehre ausgezeichnet: Prof. Dr. Richard Göttlich (Institut für Organische Chemie), Prof. Dr. Siegfried Schindler (Institut für Anorganische und Analytische Chemie) und Prof. Dr. Nicole Graulich (Institut für Didaktik der Chemie) haben den Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften in der Kategorie Chemie erhalten.  Ausgelobt wird der renommierte Preis von dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, der Gesellschaft Deutscher Chemiker, der Deutschen Mathematiker-Vereinigung, der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und dem Verband für Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland.

» MEHR

Online-Videokurs

Klinische Chemie - Grundlegende Labordiagnostik

Prof. Dr. Ralf LichtinghagenHannover, Oktober 2016 - Prof. Dr. Ralf Lichtinghagen hat einen Online-Videokurs zur grundlegenden Labordiagnostik zur Vorbereitung auf das Hammerexamen erstellt. In einer Laufzeit von fast sechs Stunden bringt Prof. Lichtinghagen die Inhalte aus 17 Vorträgen unter. 

» MEHR

mARble

Lernen mit mobiler Augmented Reality in der Medizin

MarbleHannover, Oktober 2016 - Die mobile Anwendung mARble ist eine der ersten - mehrfach preisgekrönte - Anwendungen von Augmented Reality in der Mediziner-Ausbildung und ermöglicht Studierenden der Medizin das Erkennen seltener Verletzungsmuster. Durch die Umwandlung abstrakter Symbole mittels Smartphone in reale Abbildungen von Verletzungen entstehen nachhaltige Lerneffekte, auch wenn gerade kein Patient verfügbar ist.

» MEHR

Masterstudiengang

Fernstudium Medien und Bildung in Rostock

Rostock, August 2016 - Wie können Lernprozesse mit Hilfe digitaler Medien optimiert werden? Welche Medien eignen sich für welche Zielgruppe? Diese und mehr Fragen stellen sich nicht nur Lehrer, Dozenten und Trainer. Wer Wissen effizient, modern und differenziert vermitteln will, braucht Medienkompetenz auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand. 

» MEHR

oncampus

MOOC: "Mathe endlich verstehen"

Lübeck, August 2016 - Wer schon immer wissen wollte, wie eine Partialbruchzerlegung und andere Grundlagen der Mathematik funktionieren, bekommt im August auf der MOOC-Plattform von oncampus die Möglichkeit, seine Mathematikkenntnisse in einem kostenlosen Online-Kurs aufzufrischen oder zu erweitern. Im Zentrum steht dabei nicht das Einpauken von Formeln, sondern das praktische Üben. 

» MEHR

Sport-Experten

Per Fernstudium zum neuen Sportbusiness-Master

Sportbusiness-MasterDüsseldorf, Juli 2016 - In diesem Jahr bietet die IST-Hochschule für Management erstmals die Möglichkeit, einen international anerkannten Master-Abschluss für die Sportbranche zu erlangen und sich für verantwortungsvolle Aufgaben zu qualifizieren: Im Oktober 2016 startet der Master-Studiengang "Sportbusiness Management", der in Vollzeit, Teilzeit oder als duales Studium angeboten wird.

» MEHR

TUM

Urheberrecht und verwandte Schutzrechte

München, Mai 2015 - Der Bundesrat hat die Entfristung des §52a des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) gebilligt. Diese Entfristung trat am 1. Januar 2015 in Kraft. Der Paragraph ermöglicht es Schulen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen urheberrechtlich geschützte Werke in kleinen Teilen, in einem nicht öffentlich zugänglichen Bereich - wie etwa der TUM-Lernplattform Moodle - zu nutzen. » MEHR

Uni Potsdam

Zitatrecht und Persönlichkeitsrechte

Potsdam, Mai 2015 - Mit Rechtsfragen im eLearning hat sich u.a. die AG eLEARNiNG der Universität Potsdam auseinandergesetzt, die ihre Erkenntnisse - in erster Linie für den Hochschulbereich - online zur Verfügung stellt. Dort werden Fragen beantwortet wie: Welche Inhalte darf ich neben den eigenen in der Lehre verwenden? Was ist zu berücksichtigen, wenn diese die Lehr-Lern-Materialien - via Internet - an Studierende weitergegeben werden sollen? Unter welchen Bedingungen muss diese Veröffentlichung erfolgen? » MEHR

"Emused"

Erste App als interaktiver Musiklehrer

Ilmenau, März 2015 - Ein Instrument zu spielen macht Spaß. Mit fortschreitendem Geschick im Umgang mit einem Instrument wächst bei vielen Musizierenden aber auch der Wunsch, Musikstücke frei zu interpretieren und passend zu einem Lied mit dem eigenen Instrument zu improvisieren. Mit der App "Emused" des Fraunhofer IDMT wird das musikalische Improvisieren zukünftig interaktiv erlernbar. » MEHR

TK-MentalStrategien

Anti-Stress-Programm für Studierende

Frankfurt a.M., November 2014 - Anfang November startete die Techniker Krankenkassegemeinsam mit der Goethe-Universität in Frankfurt das Projekt "TK-MentalStrategien". Das erste evidenzbasierte Stresstraining für Studierende in Deutschland ist ein Pilotprojekt, das bundesweit an neun Hochschulen laufen wird. Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat das spezielle Training entwickelt und die positiven Effekte in einer Studie nachgewiesen. So hat sich die TK entschieden, das Programm ab dem Wintersemester 2014 mit einer Pilotphase bundesweit an ausgewählten Hochschulen in die Praxis umzusetzen. » MEHR

Archäologie

Hanse-MOOC für Aus- und Weiterbildung

Lübeck, Juli 2014 - Rund um den Hansetag wagte der eLearning Bereich der Fachhochschule Lübeck ein Experiment. Erstmals wurde ein Studiengang angeboten, der sich nicht nur an Studenten oder Leute richtet, die berufliche Qualifikation suchen. Beim Hanse-MOOC ging es um eine spannende Einführung in die Archäologie und die Hanse. » MEHR

Universität Jena

Per Mausklick zum Chat mit dem Professor

Jena, Mai 2014 - Im "Intercultural Campus" der Friedrich-Schiller Universität Jena wird nicht nur über Interkulturalität gesprochen, hier wird sie tatsächlich lebendig: Der virtuelle Campus ist Lernplattform und hochschul- und länderübergreifendes Netzwerk in einem. Professoren und Studierende von 41 Hochschulen aus 18 Ländern nutzen das Angebot als Forum für grenzüberschreitende Forschung und Lehre sowie zum interkulturellen Austausch. » MEHR

mARble®

Lernen mit mobiler Augmented Reality in der Medizin

Hannover, März 2014 - Im Mittelpunkt ärztlichen Handelns steht der Mensch. Für Studierende ist daher eine möglichst frühe Auseinandersetzung mit allen Aspekten des Patienten, seiner Erkrankung und der optimalen Behandlung von großer Bedeutung. Das Motto "Learning the job by doing the job-œ stellt die effizienteste Art zum Erwerb der notwendigen Fähigkeiten dar. Doch gibt es gerade in der medizinischen Lehre ethische Probleme bei der Anwendung dieses Modells, das naturgemäß immer nahe am Patienten agiert. Eine Lösung dieses Dilemmas können Lehrmodule unter Einbeziehung von Augmented Reality darstellen, die es den Studierenden ermöglichen, Untersuchungs- oder Interview-Techniken in simulierten Situationen zu trainieren. » MEHR

Uni Düsseldorf

Studierende durch Fantasy-Abenteuer begeistern

Die Legende von ZyrenDüsseldorf, Februar 2014 - Spielend studieren an der Düsseldorfer Universität: Im Studiengang "Informationswissenschaft und Sprachtechnologie" steht seit geraumer Zeit "Die Legende von Zyren" auf dem Lehrplan. Das Fantasy-Rollenspiel entstand unter der Beteiligung von Studenten und soll dazu ermuntern, den von der Hochschule als "interessant aber trocken" bezeichneten Kurs "Wissensrepräsentationen" erfolgreich abzuschließen. Vergleichbare eLearning-Angebote kommen in den USA und Kanada zum Einsatz, in Deutschland sind sie noch neu. » MEHR