Auch in der Berufsausbildung: Tablet statt Tafel

Stuttgart, Januar 2017 - Digitaler Wandel benötigt qualifiziertes Personal: 68 Prozent der deutschen Mittelständler suchen laut einer Umfrage Fachkräfte, mit denen sich die Herausforderungen einer digitalisierten Wirtschaft meistern lassen. Auch das Berufsbildungspersonal muss sich auf veränderte Qualifizierungsanforderungen einstellen. Ein neues multimediales Lernangebot des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) wird Ausbilderinnen und Ausbilder dabei in Zukunft unterstützen. Entwickelt wurde es von der DEKRA Media GmbH.

» MEHR

ELearning-Expertise

Digitale Lernumgebung schafft flexible Schulungsmöglichkeiten

Düsseldorf, November 2016 - Die Invitel Unternehmensgruppe ist ein bekannter Anbieter für Prozess-Services in Deutschland und übernimmt die Kommunikation mit Endkunden für Unternehmen aus speziellen, beratungsintensiven Branchen: von Banken bis Energieversorger. 13 Unternehmen in drei Marken unter dem Dach der Invitel Unternehmensgruppe setzen je nach Aufgabenstellung individuelle Projekte im Netzwerk um. Eine fundierte Schulung der Mitarbeiter ist dabei unentbehrlich, um die hohen Qualitätsstandards stets zu erfüllen. 

» MEHR

Aus der Praxis

Avendoo® und die Sartorius Werkzeuge GmbH & Co. KG

Jutta VukovicPaderborn, November 2016 - (von Jennifer Jordan) von Als Großhändler mit aktuell ca. 200 Mitarbeitern beliefert die Sartorius Werkzeuge GmbH & Co.KG die metallver- und bearbeitende Industrie, rund um die Werkzeugmaschine. Das mittelständische Unternehmen aus Ratingen nutzt Avendoo® seit nun rund vier Jahren – aber wie sieht es in der Praxis aus: Welche Themen werden geschult? Wie funktioniert eLearning im Arbeitsalltag welche Erfahrungen gibt es bisher? Sieben Fragen – sieben Antworten von Jutta Vukovic, der verantwortlichen Personalerin, die unter anderem auch für die Personalentwicklung im Unternehmen zuständig ist.

» MEHR

Infoschrift

"Lernen und Arbeiten mit digitalen Medien"

Rostock, November 2016 - Einen übersichtlichen Leitfaden zum Thema "eLearning in KMU" hat der eBusiness-Lotse Mecklenburg-Vorpommern - gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie - herausgebracht. Nico F. Kleinfeld vom eLearning-Dienstleister ANOVA und Katharina Kutzbach von den eBusiness-Lotsen haben viele relevante Argumente zusammengetragen.

» MEHR

Renaissance des eLearning

Lernen am Arbeitsplatz in der Industrie 4.0

Berlin, April 2016 - Henning Kagermann, Präsident von acatech, spricht in Bezug auf Industrie 4.0 von einer "Renaissance des eLearning". Hintergrund seiner Aussage sind die Entwicklungen des Internets der Dinge, Daten und Dienste. Der digitale Wandel ermöglicht die Vernetzung unterschiedlichster internetfähiger Geräte - sogenannter Cyber physical systems - und schafft so ganz neue Möglichkeiten des Lernens vor allem auch am Arbeitsplatz selbst.

» MEHR

Industrie 4.0

HPI und acatech starten neuen Online-Kurs für Unternehmen

acatech-Präsident Prof. Henning Kagermann und HPI-Direktor Prof. Christoph Meinel (Quelle: HPI)Potsdam, April 2016 - Drängende Fragen und Probleme in der immer stärker digitalisierten Wirtschaft behandelt der neue Online-Kurs "Hands-on Industrie 4.0", den das Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) und acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften gemeinsam anbieten. Der kostenlose fünfwöchige MOOC startet am 25. April, dem Eröffnungstag der Hannover Messe. Interessenten können sich ab sofort auf der Online-Plattform "MOOC House" des HPI anmelden. Die beiden Wissenschaftsinstitutionen haben zusätzlich Experten aus Unternehmen, Verbänden, Gewerkschaften und Forschungsorganisationen als Referenten eingeladen. Sie wollen mit dem Angebot vor allem Entscheidungsträger im Mittelstand erreichen.

» MEHR

MELINDA

Medienunterstütztes Lernen bei handwerklicher Arbeit

Osnabrück, Februar 2016 - Als wichtigstes Ziel erklärt das Projekt MELINDA die Erfassung und Zertifizierung non-formal erworbener Kompetenzen unterhalb geregelter Aus- und Weiterbildungsabschlüsse, den Medieneinsatz zur Dokumentation von Lern- und Arbeitsprozessen sowie den Einsatz multimedialer Anwendungen zum Training komplexer fachlicher Entscheidungsprozesse. Auch Softwaretools für die maschinen-intensive Aus- und Weiterbildung sollen entwickelt werden. Das Projekt startete Anfang 2016. » MEHR

Digitale Transformation

Online-Plattform zur Export-Schulung für KMU

Zürich, November 2015 - Google Schweiz und Switzerland Global Enterprise kooperieren, um Schweizer KMUs den Weg in Exportmärkte weisen. Die Partner stellen dafür eine Onlineplattform zur Verfügung. "Digitale Werkzeuge ebnen den Weg zu internationalem Wachstum, insbesondere für KMUs", zitiert Switzerland Global Enterprise seinen CEO Daniel Küng. » MEHR

Kompetenzentwicklung

"Dritter Lernort" - Lernportal für technische Berufe

Dortmund, November 2015 - In einem vom BMBF geförderten Forschungsvorhaben hat die Technische Universität Dortmund, das Fachgebiet Maschinenelemente und der Lehrstuhl für Technik und ihre Didaktik ein Lernportal für technische Berufe entwickelt. Die Plattform "Dritter Lernort" soll einen zusätzlichen und eigenständigen Lern- und Lehrraum für Auszubildende, Berufsschullehrer und Ausbilder in den Betrieben bilden. » MEHR

Studie

Blended Learning im Mittelstand

Köln, September 2015 - Das Corporate Learning ist im Umbruch! Ist das Corporate Learning im Umbruch? Das aktuelle Research Paper des Institute of Microtraining zeigt, dass neue Lernformen mit multimedialem Charakter und innovativen digitalen Strukturen im deutschen Mittelstand bisher noch zögerlich eingesetzt werden. » MEHR

Problembasiertes Lernen

EU-Projekte zur Unterstützung von KMU

Gelsenkirchen, Februar 2015 -Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) machen einen Anteil von 98 Prozent der europäischen Ökonomie aus und beschäftigen 67 Prozent der Arbeitnehmer. Am schwierigsten ist für sie meist der Start - rund die Hälfte KMU scheitern in den ersten fünf Jahren, u.a. wegen unzureichender Vorbereitung in unternehmerischem Denken. Ihnen beim Überleben zu helfen ist Ziel zweier EU-Projekte, die jetzt am Institut Arbeit und Technik gestartet sind. In diesen Projekten werden maßgeschneiderte Ansätze zum Lernen entwickelt, die für die Arbeit in KMU geeignet sind und die auf deren reale Bedürfnisse eingehen. » MEHR

Schlussetappe

Social Media - Expedition für KMU

Bonn, Oktober 2013 - Das Fraunhofer FIT, IDSC und die Synergie haben 2012/13 eine Expedition in fünf Etappen angelegt. Nach vier Etappen, die die Themen Führung, Mitbestimmung, Personalentwicklung sowie Aus- und Weiterbildung untersucht haben, fasst die fünfte und letzte Veranstaltung die Expeditionserfahrungen zusammen. Sie soll zukünftigen Mentoren für neue Kommunikationsmedien im Unternehmen das notwendige Rüstzeug geben. Diese letzte Veranstaltung ist am 21. November 2013 im Schloss Birlinghoven in Bonn geplant. » MEHR

BFE

ELearning als Chance für Handwerksbetriebe

Oldenburg, Oktober 2013 - Durch die im Zuge der Energiewende entstandenen immensen zusätzlichen Anforderungen sowie der Weiterentwicklung der Informations- und Kommunikationstechnik befindet sich sowohl die Struktur als auch der Markt für die Elektro- und Informationstechnischen Handwerksunternehmen im Umbruch. Dadurch kommt es zu weitgehenden Anpassungserfordernissen im Bereich der Qualifikation der Menschen, die diese Technologien planen, infrastrukturell aufbauen, produktseitig integrieren, warten und dem Endkunden Serviceleistungen anbieten. » MEHR

Projekt BW

Bildungscontrolling: Ein Evergreen

Stuttgart, Juni 2013 - Lohnt sich Weiterbildung? Eine rhetorische Frage? Keineswegs, denn obwohl allerorten fleißig geschult, trainiert, gecoacht wird: Die Frage nach dem Nutzen von Weiterbildung schwingt, zumindest unterschwellig, immer mit. Theoretische Antworten darauf gibt es zuhauf - praktische dagegen selten. Es sei denn, man denkt an die prompten Streichungen bei nachlassender Konjunktur. So wurde in Baden-Württemberg das Projekt "Bildungscontrolling in kleinen und mittleren Unternehmen" ins Leben gerufen. » MEHR

In Gründung

cloud4learning: neues eLearning- und Support-Angebot

Rostock, September 2012 - Drei Neubrandenburger Unternehmen um Jörg Schmidt von online-school.de entwickeln ein neues Angebot. Die Plattform www.cloud4learning.de hat zum Ziel, angebotene eLearning-Inhalte nicht nur auf PCs sondern auch auf mobilen Endgeräten wie iPad, Tablet und Smartphone zu nutzen - an jedem beliebigen Ort, nicht nur am Arbeitsplatz, und zu jeder beliebigen Zeit. Deshalb lautet das Motto der Plattform auch "Überall und jederzeit lernen in der Cloud". » MEHR