Mit Demo-Version

ILIAS 5.2 ist da!

Köln, Februar 2017 - Nach einer Phase ausgiebigen Testens und Bugfixings freut sich die ILIAS-Community über die erste stabile Version von ILIAS 5.2, die in diesem Monat veröffentlicht wurde. Besonders auf technischer Ebene ist dieses Release ein Meilenstein: ILIAS 5.2 ist komplett PHP7-kompatibel. Die ILIAS-Community hat diese Herausforderung mit Bravour gemeistert und damit eine wichtige Grundlage für die Weiterentwicklung der nächsten Jahre gelegt. 

» MEHR

Virtuelle Hochschule Bayern

vhb: Wechsel in Präsidium und Geschäftsführung

Dr. Steffi WideraBamberg, Februar 2017 - Die Mitgliederversammlung der vhb hat in ihrer Sitzung im Januar 2017 Geschäftsführer Dr. Paul Rühl verabschiedet, der Ende März in den Ruhestand geht. Die alleinige Geschäftsführung übernimmt nun Dr. Steffi Widera.

» MEHR

Praxisnah

Fünf Tipps für ein erfolgreiches Video-Lernsystem

KalturaNew York, Februar 2017 - Der Wettbewerb unter Bildungseinrichtungen wird immer härter. Die Nase vorn in diesem Konkurrenzkampf um Schüler und Studenten haben vor allem solche Einrichtungen, die auf moderne Formen der Wissensvermittlung setzen. An erster Stelle steht hier der Einsatz eines Video-gestützten Medienmanagements. Folgerichtig steigt der Bedarf exponentiell. Doch viele Institutionen in Lehre und Forschung sind mit dieser Entwicklung überfordert. 

» MEHR

Neue Features

Minecraft: Education Edition – Erweitertes Mentoren-Programm

München, Januar 2017 - Seit der Ankündigung der Minecraft: Education Edition im Januar 2016 beschäftigten sich mehr als 75.000 Studenten und Lehrkräfte in Klassenzimmern überall auf der Welt kreativ mit Minecraft und setzten die neue Edition im Bildungskontext ein. Zum Jahresstart wird die Minecraft: Education Edition mit einem erweiterten Minecraft Mentoren-Programm ausgebaut und durch das Versions-Update 1.0 mit neuen Features ergänzt.

» MEHR

Hochschule Rhein-Waal

Datenbrillen helfen beim Durchblick an der Hochschule

Kleve, Januar 2017 - Im Januar 2017 startete das Projekt "Software-assistiertes Lernen mit Smart Glasses in Laborpraktika" an der Hochschule Rhein-Waal. Unter der Leitung von Prof. Dr. Joachim Fensterle, Professor für Biotechnologie/Bioengineering an der Fakultät Life Sciences, wird der Einsatz von Smart Glasses in der Hochschullehre im Bereich Biotechnologie erprobt. "Erlernen von praktischen Fähigkeiten in Laborpraktika ist eine essentielle Komponente in naturwissenschaftlichen Studiengängen. Die große Chance dieses Projekts ist, dass eLearning dazu genutzt werden soll, die Möglichkeiten von Laborpraktika noch auszubauen."

» MEHR

Neue Spitze

Starker Jahresauftakt für das IWM und e-teaching.org

Prof. Dr. Ulrike Cress. IWMTübingen, Januar 2017 - Seit dem 1. Januar hat das Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) eine neue Direktorin. Prof. Dr. Ulrike Cress will Forschung zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien und Praxis zukünftig noch stärker miteinander verzahnen und auch e-teaching.org verstärkt mit Forschung untermauern. Dazu soll auch das neue Projekt "Smart Teaching Baden-Württemberg" beitragen.

» MEHR

Förderung in Baden-Württemberg

"Mit eLearning schaffen wir neue Arten des Lernens ..."

Theresia Bauer, Wissenschaftsministerin in Baden-WürttembergStuttgart, Januar 2017 - "Studieren findet längst nicht mehr nur in Hörsaal, Seminarraum und Bibliothek statt. Digitale Technologien ermöglichen neue interaktive Lernformate. Sie bieten den Studierenden damit einen noch individuelleren Zugang zu Lernstoff und Studieninhalten", sagte Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer jüngst in Stuttgart. Sie ist überzeugt: "Mit eLearning schaffen wir spannende neue Arten des Lernens und vermitteln Fertigkeiten für ein erfolgreiches Berufsleben im 21. Jahrhundert".

» MEHR

OTH Amberg-Weiden

Zentrum für digitale Kompetenz: Das E-House

Von links: Dr. Wolfgang Weber, Albert Rupprecht, Prof. Dr. Alfred Höß, Prof. Dr. Andrea Klug, Prof. Dr. Wolfgang Renninger, Ludwig Zitzmann, Prof. Dr. Andreas Aßmuth.Weiden, Dezember 2016 - Der Bildungscampus der OTH Amberg-Weiden in Weiden wächst immer weiter. Das erkennt man nicht nur von Außen am Bau des E-House, auch im Inneren tut sich etwas: Mit der Ansiedlung des Fraunhofer Instituts wird der Weidener Campus aufgewertet. Ein "Ritterschlag für die OTH" wie es Dr. Andrea Klug, Präsidentin der OTH Amberg-Weiden betitelt. 

» MEHR

Multimediakontor Hamburg

Trendthemen des Horizon Reports 2017

Hamburg, Dezember 2016 - Das Multimediakontor Hamburg macht sich seit Jahren um die deutsche Übersetzung des jährlichen Horizon Reports verdient. Ein Expertenbeirat hat die Themen für die Hochschulausgabe 2017 des NMC Horizon Report im November diesen Jahres ausgewählt. Das Team des NMC (New Media Consortium) wird den Report in den kommenden Wochen schreiben und im Februar auf dem Annual Meeting der EDUCAUSE Learning Initiative (ELI) vorstellen. Die Trends wurden jetzt schon benannt.

» MEHR

Studienpreis DistancE-Learning

Preise für erfolgreiche Fernlerner vom Forum DistancE-Learning

Studienpreis Distance-ELearningBerlin, Dezember 2016 - Zum 31. Mal zeichnet der Fachverband Forum DistancE-Learning erfolgreiche Fernlerner und Fernstudenten mit dem ältesten Bildungspreis Deutschlands aus. Auf einer feierlichen Gala in Berlin wurden die Trophäen an acht Preisträger überreicht. Auch das beste "Studienangebot des Jahres" und die "Tutorin des Jahres" wurden geehrt.

» MEHR

Individualisierung

Fünf Jahre IUBH Fernstudium: flexibel und digital

Bad Reichenhall, Dezember 2016 - Das Fernstudium der Internationalen Hochschule Bad Honnef • Bonn (IUBH) wurde fünf Jahre alt und blickt auf eine rasante Erfolgsgeschichte zurück: von 42 Fernstudierenden im Gründungsjahr 2011 ist die Zahl mittlerweile auf über 6.600 angewachsen. Der Erfolg begründet sich auf einer starken Vision: "Maximale Flexibilität steht beim IUBH Fernstudium seit jeher im Mittelpunkt", sagt Prof. Dr. Holger Sommerfeldt, akademischer Leiter der Fernstudienprogramme an der IUBH. "Mit der zunehmenden Digitalisierung können wir die Lernangebote immer individueller an die Bedarfe unserer Studierenden anpassen. Deshalb setzen wir stark auf digitale Innovation."

» MEHR

ZEIT WISSEN-Preis

Kiron Open Higher Education nominiert für Nachhaltigkeitspreis

Hamburg, Dezember 2016 - Die Initiative "Kiron Open Higher Education" ist in diesem Jahr für den ZEIT WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit in der Kategorie DURCHSTARTEN nominiert. Das vom BMBF mit 2,1 Millionen Euro geförderte Social Start-up bietet Einwanderern eine Kombination aus digitalen Lehr- und Lernformaten an, auf die ein Studium an einer Partneruniversität und ein anerkannter Abschluss folgen sollen. Die Jury nominiert Kiron Open Higher Education für sein unbürokratisches Verfahren.

» MEHR

VR und 3D Lernwelten

Augmented Reality: Wirkzusammenhänge erfahrbar machen

Dominic FehlingWuppertal, November 2016 - Digitale Medien ermöglichen neue Formen des Lehrens und Lernens in der beruflichen Bildung. Augmented Reality hat sich im Kontext des BMBF-geförderten Projektes "Social Augmented Learning" (SAL) als wertvolles Instrument zur Erweiterung digitaler Bildungsangebote etabliert. Dominic Fehling von der Bergischen Universität Wuppertal wird im Rahmen des LEARNTEC-Kongresses eine Erfahrungsanalyse präsentieren.

» MEHR

Big Data

Learning Analytics in informellen Szenarien

Stefan DietzeHannover, November 2016 - Lernen findet zunehmend in informellen Kontexten statt und ist zentraler Bestandteil alltäglicher Online-Aktivitäten. Beispielsweise der Austausch und die Interaktion in Sozialen Netzwerken oder auch die Benutzung von Suchmaschinen lassen oft einen impliziten Lernprozess erkennen. So entstehen täglich große Datenmengen, deren Interpretation in Bezug auf lernrelevante Aspekte, wie die Kompetenz oder das Lernverhalten eines Nutzers, die effiziente Auswertung großer Datenmengen erfordert. Dr. Stefan Dietze von der Leibniz Universität Hannover geht bei seinem Vortrag auf der LEARNTEC hierzu ins Detail.

» MEHR

Mobile Learning

Wearables als integraler Bestandteil des Alltagslebens?

Prof. Daniel GilgenTrier, November 2016 – "Künftig werden wir in unserer Tätigkeit in der realen Welt durch Informationen, Auswertungen und Anweisungen von Computern unterstützt ohne diese als solche wahrzunehmen," erklärt Prof. Daniel Gilgen vom Institut Intermedia Design an der Hochschule Trier. Er erläutert auf der LEARNTEC welche Mobile Learning Szenarien mit Unterstützung von Wearables in der Zukunft denkbar sind.

» MEHR