Themen

Interessensvertretung

VebN löst sich zum Jahresende 2018 auf

Oldenburg, Februar 2018 - Der vebn - Verband eLearning Business Norddeutschland - löst sich aufgrund eines Beschlusses seiner außerordentlichen Mitgliederversammlung von Ende 2017 auf. Die endgültige Niederlegung aller Tätigkeiten erfolgt gemäß §51 (BGB) nach Ablauf des Sperrjahres Ende 2018. 

» MEHR

Beschluss

Verband eLearning Business erweitert sich zum Bundesverband

Oldenburg, April 2016 - Der Verband eLearning Business (vebn) hat sich umbenannt. Auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung in Bremen beschloss der vebn, seinen Namen "Verband eLearning Business Norddeutschland" auf "Verband eLearning Business" zu kürzen und sich für Mitglieder aus dem gesamten deutschsprachigen Raum zu öffnen. Hintergrund waren regelmäßige Anfragen außerhalb von Norddeutschland, ob eine Mitgliedschaft in dem ursprünglich regional ausgerichteten Verband möglich seien. Auch jetzt sind bereits Unternehmen mit bundesweiten Standorten Mitglied im Verband, zum Beispiel die VIWIS GmbH, M.I.T e-Solutions oder Seipel Coaching, E-Learning. 

» MEHR

vebn Gütesiegel

Online-Lernportal der Hamburger Bücherhallen ausgezeichnet

vebn GütesiegelFriedrichsdorf, März 2016 - Das Online-Lernportal der Bücherhallen Hamburg wurde jüngst mit dem Gütesiegel des Verbandes eLearning Business Norddeutschland (vebn) ausgezeichnet. Das größte kommunale Bibliothekssystem Deutschlands erhielt das Gütesiegel im Rahmen der diesjährigen vebn Mitgliederversammlung in Bremen. Ausgezeichnet wurde ein Lernportal, mit dem die Bibliothek ihren 4,8 Millionen Kunden und Besuchern über ihre Website digitale Lern- und Informationsangebote bereitstellt.

» MEHR