Potenziale erkennen

Beruflich und persönlich erfolgreich: So geht Selbstmanagement

Stephanie PohlmannKönigstein, November 2019 - Jeden Tag stehen wir vor Aufgaben, beruflich wie privat. Jeden Tag müssen wir Entscheidungen treffen und Prioritäten setzen. Hierfür sollten wir uns selbst gut kennen, unsere Persönlichkeit und unsere Motivation. Ein gutes Selbstmanagement ist daher entscheidend. Was dazu gehört und wie ein im Hinblick auf Selbstmanagement optimaler Tag aussieht, schildert Stephanie Pohlmann, Gesundheitsmanagement-Expertin und Dozentin beim Online-Weiterbildungsanbieter karriere tutor®, im Interview.

» MEHR

Kunst des Dialogs

Was haben Drehbuchschreiber mit Chatbots zu tun?

Dr. Cäcilie KowaldKarlsruhe, November 2019 - Ein Chatbot ist ein Computerprogramm, mit dem wir chatten können wie mit einem echten Gesprächspartner. Und ein Chat ist eine Form von Gespräch, ein Dialog, in diesem Fall zwischen einem echten Menschen und einer künstlichen Intelligenz," erklärt Dr. Cäcilie Kowald von der time4you GmbH. Doch wer schreibt in den Unternehmen die Chatbot-Dialoge? Dr. Kowald macht sich für einen "Conversational (Learning) Designer" stark.

» MEHR

Unternehmensspezifisches Wissen

"Deutschland ist in Sachen eLearning ein Entwicklungsland"

Jutta Nowak-StrauchHolger RuhfusKöln, November 2019 - Wie wird Künstliche Intelligenz (KI) die Welt des eLearnings verändern? Was sind die Vorteile von eLearning in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung? Und warum ist Deutschland so rückständig, wenn es um den Einsatz dieser innovativen Lernformen geht? Zu diesen Fragen äußern sich Holger Ruhfus und Jutta Nowak-Strauch von Talentsoft, dem führenden europäischen Anbieter cloud-basierter Software für Talent Management und Learning.

» MEHR

Angenehmes Nutzererlebnis

Mobiler Content stellt eigene Anforderungen an die Macher

VIWIS LernprogrammMünchen, September 2019 - Ohne mobilen Content geht heute nichts mehr: Aufschluss über die Herausforderungen an die Macher von Lernprogrammen gibt ein Gespräch mit Selma Neumeyer, Digital Learning Expert bei der VIWIS GmbH. Selma Neumeyer hat über zehn Jahre Erfahrung im Bereich digitaler Lernszenarien. Sie ist spezialisiert auf eLearning, Content, Prozesse der Digitalisierung und berät Kunden im Bereich der betrieblichen Aus- und Weiterbildung.   

» MEHR

Human Digitalization

Digitalisierung: Der Mensch steht im Mittelpunkt

Armin von Rohrscheidt, Vorstand Promerit AGMünchen, Juli 2019 - Eine Vielzahl der HR-Programme, Prozesse, Verfahren und Richtlinien stammt förmlich aus einer anderen Zeitrechnung und war schon vor dem Einsetzen der digitalen Transformation nicht mehr up to date. Mitarbeiter und Kandidaten erleben in ihrem Privatleben bereits ein ganz anderes Maß an Digitalisierung und vergleichen die HR-Organisation zwangsläufig damit. Es scheint für sie wenig nachvollziehbar, warum HR dem allgemeinen Standard hinterherhinkt. Ein Interview mit Armin von Rohrscheidt, Vorstand Promerit AG, über die DACH-Ausgabe der neuesten Studie Benchmarking HR Digital 2019.

» MEHR

Qualifizierungskonzepte

Der eTrainer: Lernbegleiter im Change-Prozess

Kristina WahlClaudia OttoMünchen, Juli 2019 - Kristina Wahl und Claudia Otto von VIWIS GmbH sind seit fast 20 Jahren Spezialistinnen für eLearning und Qualifizierungskonzepte mit digitalen Lernphasen. Ihr Programm wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Sie verstehen sich als Change- und Lernbegleiterinnen ihrer Qualifizierungsteilnehmer und geben ihnen einen Methodenkoffer an die Hand, mit dem Präsenzseminare in Blended Learning-Konzepte transferiert werden können.

» MEHR

Online Bibliothek edubase

"Gute Standard Contents und kuratierte Inhalte sind keine Rivalen"

Sarah PitziusSaarbrücken, Juni 2019 - Seit Anfang des Jahres bietet die IMC in der Online Bibliothek edubase für Standardlerninhalte eLearning Content zu Themen von Compliance über Vertriebsschulungen bis hin zu Soft Skills an. Im Interview verrät Sarah Pitzius, Sales Managerin bei IMC, worauf es bei der Erstellung guter Standard Contents ankommt und wie sich Standard Inhalte und kuratierter Content ergänzen.

» MEHR

Cornelsen eAcademy

eMagazin zur Digitalisierung der beruflichen Bildung

Dr. Jan Peter aus dem MooreBerlin, April 2019 - Die Cornelsen - eCademy ist jüngst mit einem neuen digitalen Magazin an den Start gegangen. Darin werden Themen rund um die Digitalisierung des Ausbildungsplatzes besprochen wie etwa die "Digitalisierung der Arbeit", die  "Teilnovellierung der Metall- und Elektroberufe" oder "neue Zusatzqualifikationen für Metall- und Elektroberufe". Geschäftsführer Dr. Jan Peter aus dem Moore beschreibt Idee und Konzept des eMagazins.

» MEHR

Unterstützung finden

"Im Learning Ecosystem sind wir Nutzer, Gestalter und Kritiker"

Uwe HofschröerKirsten WessendorfSaarbrücken, April 2019 - Die Zeiten, als Lernprozesse noch an einem zentralen Ort oder über einen einzigen Kanal abliefen, gehören der Vergangenheit an. Menschen, die sich heute neues Wissen oder neue Kompetenzen aneignen möchten, bewegen sich durch Learning Ecosystems. Im Interview verraten die Weiterbildungsexperten Uwe Hofschröer und Kirsten Wessendorf, die beide für den Bildungsanbieter IMC tätig sind, was sich hinter dem Begriff Learning Ecosystems verbirgt. Das Gespräch soll klären, weshalb der Begriff sich so gut auf die Strukturen übertragen lässt, in denen Lernen heute stattfindet. 

» MEHR

KI verändert das Lernen

Von Lernbots und künstlichen Idioten

Martin KundtStuttgart, April 2019 – Neue, digitale Lernformen erhalten durch künstliche Intelligenz (KI) zusätzliches Gestaltungspotenzial. Wie verändern innovative, smarte Tools die Art und Weise, wie Unternehmen zukünftig ihre Mitarbeiter qualifizieren? Für welche Herausforderungen kann KI Lösungen bieten? Was können intelligente Algorithmen leisten, was nicht? Martin Kundt, Technologievorstand der Know How! AG, gibt Antwort auf diese und weitere Fragen.

» MEHR