Internetkriminalität

White Hacker Marc Ruberg veröffentlicht "Cyber War"

Frankfurt a.M., September 2021 – Marc Ruberg, einer der bekanntesten White Hacker, gibt in seinem neuen Buch "Cyber War – Die digitale Bedrohung" Einblick in die Hackerszene, wie sie nur ein Insider veröffentlichen kann. Marc Ruberg ist Verantwortlicher für das Hochschulnetz des Landes Baden-Württemberg, stimmberechtigtes Mitglied im berühmt-berüchtigten Chaos Computer Club (CCC) und aktives Mitglied im Diplomatic Council, einem globalen Think Tank mit Beraterstatus bei den Vereinten Nationen (UNO). Der Kernphysiker und Informatiker kennt "die Szene" wie kaum ein anderer.

» MEHR

Komplexe Zusammenarbeit

Virtuelle Teamarbeit ist wie Kuchen essen

Wiesbaden, September 2021 - Für viele Unternehmen sind das Homeoffice und virtuelle Teams seit Covid-19 fester Bestandteil der Organisationsstruktur. Dennoch beschäftigt viele Firmen immer wieder das Problem, dass mit steigender Größe und Verbreitung der Arbeitsgruppen auch die Zusammenarbeit immer komplexer wird. Schnell wird die Struktur und Organisation unübersichtlich und chaotisch. Doch gerade Software ermöglicht es, eine große Aufgabenmenge so aufzusplitten, dass virtuell sogar besser als vor Ort gearbeitet werden kann. 

» MEHR

Buchtipp

"Die Apple Agenda"

Frankfurt a.M., August 2021 – Während die halbe Welt über die neuen Produkte spekuliert, die Apple in diesem Herbst auf den Markt bringen wird, richtet ein neues Buch das Augenmerk auf die Neuvorstellungen der nächsten fünf bis zehn Jahre. Im Werk "Die Apple Agenda" (ISBN 978-3947818-47-1) werden auf 260 Seiten die Grundzüge der Produktpolitik des iKonzerns dargestellt und vor allem konkrete Prognosen getroffen, wie es im Untertitel heißt, "welche Märkte der iKonzern künftig revolutionieren wird".

» MEHR

bitkom e.V.

Wie Homeoffice-Arbeitsplätze richtig ausgestattet sein sollten

Berlin, August 2021 - Von zu Hause aus arbeiten ist seit Ausbruch der Corona-Pandemie zur neuen Normalität in der Arbeitswelt geworden, auch in der öffentlichen Verwaltung. Künftig werden dezentrale und hybride Arbeitsformen weiter an Bedeutung gewinnen. Insbesondere der öffentliche Sektor steht dabei vor der Herausforderung, bei der Ausstattung der Homeoffice-Arbeitsplätze und der dafür notwendigen Beschaffung die verschiedenen technischen, organisatorischen und ergonomischen Aspekte in den Blick zu nehmen. Zur Unterstützung der Verantwortlichen hat der Digitalverband Bitkom deshalb einen Leitfaden "Arbeiten im Homeoffice. Empfehlungen für die Arbeitsplatzgestaltung" veröffentlicht.

» MEHR

Für Beruf und Privatleben

Denken erlaubt: Unter Stress richtig entscheiden

Heidelberg, Juni 2021 - Was haben der Schwarze Freitag im Jahr 1929, Fukushima, Hurrikan Katrina, Exxon Valdez oder die NSU-Morde gemeinsam? Unabhängig von der wirtschaftlichen, gesellschaftlichen oder sozialen Bedeutung stehen hinter all diesen Ereignissen Fehlentscheidungen! In dem Sachbuch "Emotion und Fehlentscheidung" zeigen zwei Experten anhand von die Welt bewegenden und von ganz alltäglichen Situationen auf, wie jeder Mensch trotz einer Extremsituation klug entscheiden kann. 

» MEHR

Digitaler Wandel

ELearning-Kompass für eine neue Lernkultur

Wien, Mai 2021 - "Training und Seminare im digitalen Wandel: Der eLearning-Kompass für erfolgreiche Schulungskonzepte" – so lautet der Titel eines neuen Buchs der Wiener Wirtschaftspsychologin Sabine Prohaska, das im Junfermann-Verlag erschienen ist. In ihm erläutert die Trainer- und Coach-Ausbilderin, die auch Unternehmen beim Entwickeln einer neuen Lernkultur unterstützt, was es beim Entwickeln von digitalen Lernkonzepten und Blended Learning-Konzepten, die das Online-Lernen mit dem Präsenzlernen verknüpfen, zu beachten gilt.

» MEHR

Whitepaper

"Kickstart für gutes digitales Lernen"

Potsdam, März 2021 - Digitale Lerninhalte werden immer wichtiger im Corporate Learning. Doch ist eine in ein Learning Management System hochgeladene PowerPoint-Datei auch schon als digitaler Lerninhalt zu verstehen? Wenn nicht, was macht erfolgreiches digitales Lernen im Unternehmen eigentlich aus? Und welche Stolpersteine gilt es zu umgehen? Diesen und anderen Fragen widmen sich die ExpertInnen von Interlake in der ersten Ausgabe der neuen Whitepaper-Serie zum Thema Digitales Lernen in Unternehmen.

» MEHR

Fachbuch

150 kreative Webinar-Methoden

Bonn, März 2021 - Das Live-Online-Seminar gilt inzwischen als Bereicherung oder gar echte Alternative zur klassischen Präsenzschulung. Die große Herausforderung für jeden Trainer besteht darin, sich dort die Aufmerksamkeit seiner Teilnehmer zu sichern und sie auch aktiv einzubeziehen. In diesem Buch finden Sie dafür 150 kreative Methoden für alle Formate.

» MEHR

Whitepaper

Hybrides Onboarding im "New Normal"

Saarbrücken, Juni 2021 - Rekrutieren, Einstellen und Einarbeiten von neuen MitarbeiterInnen gehört zu den Standardaufgaben der Personalabteilung eines jeden Unternehmens. Doch angekommen im "New Normal" des Arbeitslebens in Zeiten von COVID-19, werden die Unternehmen vor neue Herausforderungen gestellt. Digitale Vorstellungsgespräche und Onboarding-Prozesse, sowie reduzierte direkte persönliche Kontakte gehören nun zum neuen Standard.

» MEHR

Zukunft im Blick

Neuer Ratgeber für Fernstudien 2021 erschienen

Koblenz, Dezember 2020 -  "Zukunft im Blick: Fernstudium" heißt der neue zfh-Ratgeber 2021, der gerade beim zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund erschienen ist. Fernstudieninteressierte können ihn ab sofort kostenlos beim zfh unter ratgeber@zfh.de anfordern. Neben der Gesamtausgabe, die alle Master-, Bachelor- und Zertifikatsstudiengänge beschreibt, steht für jeden der drei Fachbereiche eine Broschüre zur Verfügung: Wirtschaftswissenschaften, Technik & Naturwissenschaften und Sozialwissenschaften. 

» MEHR

Neuerscheinung

Digitale Bildung und Künstliche Intelligenz

Stuttgart, November 2020 – Auf 600 Seiten beleuchten namhafte Wissenschaftler mit neuesten Forschungsergebnissen aus unterschiedlichen Fachrichtungen Status, Notwendigkeit, Potenziale und Perspektiven der Digitalen Bildung und Künstlichen Intelligenz in Deutschland. Das Vorwort der Beauftragten der Bundesregierung für Digitalisierung unterstreichen die aktuelle und nachhaltige Relevanz dieses Werkes. Herausgeber ist Prof. Dr. Ronny Alexander Fürst, Kanzler der AKAD University.

» MEHR

Ausgezeichnet

20. getAbstract International Book Award

Luzern, Oktober 2020 - Dieses Jahr hat getAbstract, führender Anbieter von komprimiertem Wissen, zum 20. Mal den getAbstract International Book Award verliehen. In der deutschsprachigen Kategorie konnten "Wie wir unsere Wirtschaft retten" von Clemens Fuest und "Fair führen" von Veronika Hucke die Jury überzeugen. Preisträger der englischsprachigen Kategorie sind dieses Jahr "Think Outside the Building" von Rosabeth Moss Kanter und "Good Economics for Hard Times" von Esther Duflo und Abhijit V. Banerjee. 

» MEHR

Metavorhaben

Forschungsbedarf zur Digitalisierung von Bildung aufgezeigt

Frankfurt a.M., Oktober 2020 - Im deutschsprachigen Raum gibt es im internationalen Vergleich bislang nur wenige Forschungsergebnisse zur Digitalisierung in der Bildung. Zugleich thematisieren die bislang vorhandenen Studien nur selten die Aus- und Fortbildung von Lehrkräften. Dabei hat das pädagogische Personal eine zentrale Stellung bei der Digitalisierung von Bildung inne. Zu diesen Befunden kommt der Sammelband "Bildung im digitalen Wandel. Die Bedeutung für das pädagogische Personal und die Aus- und Fortbildung", der jetzt im Waxmann Verlag sowie online erschienen ist. 

» MEHR

Normung

Whitepaper Ethik und Künstliche Intelligenz

Berlin, Oktober 2020 - Künstliche Intelligenz wird das Leben zunehmend weiter verändern, dennoch steht die Entwiclung erst ganz am Anfang. Ein wesentlicher Aspekt betrifft die Frage des ethischen Verhaltens einer Maschine. Um dieser Frage nachzugehen, haben DIN und DKE gemeinsam mit zahlreichen Expertinnen und Experten ein Whitepaper erarbeitet.

» MEHR

Leitfaden

"Digitale Chancen für Trainer und Bildungsanbieter"

Digitale ChancenBerlin, Oktober 2020 - Wenn der bekannte Virologe Drosten jetzt auf das Tragen von Masken für das ganze Jahr 2021 vorbereitet, dann bedeutet dies auch eine gewaltige Herausforderung für die berufliche Weiterbildung. Vor allem weil Unternehmen weiterhin an Reisebeschränkungen festhalten werden und viele Mitarbeiter sich an digitale Formate im Home-Office gewöhnt haben. Dr. Andreas Bersch von eLearningbiz hat daher einen Leitfaden "Digitale Chancen für Trainer & Bildungsanbieter" verfasst.

» MEHR