IDC Market Spotlight

LMS ist zentraler Katalysator für Wandel an Hochschulen

London/Stuttgart, Juli 2018 - Haben Hochschulen den Anschluss verpasst und geraten ins Hintertreffen, wenn sie sich nicht neu aufstellen? Diesen Eindruck gewinnt, wer das aktuelle IDC Market Spotlight "Digitale Transformation in Deutschlands Hochschulbildung: Wie ein modernes Learning Management System (LMS) Veränderungen bewirken kann" liest. 

» MEHR

Social Media

Werbung von Inhalt nur schwer zu unterscheiden

Berlin, Juli 2018 - Banner, Werbe-Videos, Pop-Ups und Influencer, die ein Produkt in die Kamera halten: Werbung in sozialen Netzwerken ist allgegenwärtig. Doch viele Social-Media-Nutzer haben mittlerweile Schwierigkeiten, zwischen Werbung und inhaltlichen Beiträgen zu unterscheiden. So sagt knapp jeder zweite Nutzer (48 Prozent), dass er Werbung von Inhalt nur schwer unterscheiden kann. Unter den jüngeren Nutzern im Alter von 14 bis 29 Jahren sind es sogar 56 Prozent, unter den 50- bis 64-Jährigen und bei der Generation 65 Plus dagegen nur jeweils 40 Prozent. 

» MEHR

Geschäftslage-Indikator

Digitalisierung ist der Schlüssel

Köln, Juli 2018 - Die Bildungsdienstleister der Wirtschaft rechnen für das laufende Jahr mit einem Umsatzwachstum. Durch die gute wirtschaftliche Konjunktur und den bestehenden Fachkräftemangel ist die Nachfrage der Betriebe nach Bildungsdienstleistungen weiter gestiegen. Der jährlich ermittelte Geschäftslage-Indikator Weiterbildung des Wuppertaler Kreises zeigt mit einem Indexwert von 125 Punkten die ausgesprochen positive Lage der Weiterbildungsunternehmen.

» MEHR

Digitaler Wandel

Studie: "Digitale Transformation & Weiterbildung"

Freiburg, Juni 2018 - Was sind die Herausforderungen für die Personalentwicklung – jetzt und in Zukunft? Mit dieser zentralen Fragestellung beschäftigt sich die Studie "Digitale Transformation & Weiterbildung", die die Haufe Akademie kürzlich veröffentlicht hat. Befragt wurden über 850 Unternehmensvertreter (Deutschland/Schweiz/Österreich) aus den Bereichen HR/PE/Fort- und Weiterbildung sowie eLearning zu Themen wie digitale Kompetenzen, personalisiertes Lernen und Trainingsstrategien. 

» MEHR

Innovations-Treiber

Europa-Studie 2018 von Cornerstone OnDemand und IDC

Düsseldorf, Juni 2018 – Cornerstone OnDemand, ein weltweiter Anbieter von Cloud-basierter Software für Learning und Human Capital Management, gab jetzt die Ergebnisse der neuen europäischen Studie "Future Culture: Building a Culture of Innovation in the Age of Digital Transformation" von IDC bekannt. Aus der Erhebung lässt sich eine deutliche Korrelation zwischen Unternehmensinnovation und Talent Management erkennen.

» MEHR

Kantar TNS-Studie

Digitalisierungsschub bei Finanz-/Versicherungsdienstleistern

München, Juni 2018 – Die Informations- und Kommunikationstechnologiefirmen, die wissensintensiven Dienstleister sowie die Finanz- und Versicherungsdienstleister sind die am stärksten digitalisierten Branchen der deutschen Wirtschaft. Die Industriebranche mit dem höchsten Digitalisierungsgrad ist der Maschinenbau. Dies sind zentrale Ergebnisse des neuen "Monitoring-Reports Wirtschaft DIGITAL", der jetzt veröffentlicht wurde.

» MEHR

Studie

MitarbeiterInnen auf die Arbeitswelt 4.0 vorbereiten

Berlin, Juni 2018 - Automatisierung und Digitalisierung stellen Unternehmen vor enorme Herausforderungen: Um wettbewerbsfähig zu bleiben, werden sie ganz neue Formen und Inhalte in der Aus- und Weiterbildung ihrer MitarbeiterInnen entwickeln müssen. Dabei wird nicht nur die Nachfrage nach digitalen Fähigkeiten steigen, sondern auch nach sozialen Kompetenzen. Dies sind die zentralen Ergebnisse einer Studie der gemeinnützigen Organisation Ashoka und der Unternehmensberatung McKinsey & Company. 

» MEHR

Wissensgesellschaft

Beste Bildung durch digitale Chancen

Wien, Juni 2018 - Das österreichische Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft hat eine Studie "Educational Technology (EduTech) für Österreich – die Verbindung von Bildung, Digitalisierung und Unternehmertum" herausgegeben. Hier werden Bildung und Innovation als maßgebliche Faktoren für soziale Sicherheit und wirtschaftlichen Wohlstand beschrieben.

» MEHR

Talent Management

Wunsch und Wirklichkeit klaffen weit auseinander

Steve Wainwright, Managing Director EMEA, Skillsoft GroupLondon, Juni 2018 - (von Steve Wainwright, Managing Director EMEA, Skillsoft Group) 65% aller Personaler finden ihr Talent Management innovativ. Aber nur knapp 30 % der Mitarbeiter stimmen dem zu. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie "Trust in Talents" der Personal- und Managementberatung Kienbaum. Darüber hinaus stufen 83% der 204 befragten HR-Entscheider die Dringlichkeit von Talent Management als hoch ein. Doch nur jedes zweite Unternehmen hat bereits eine Strategie entwickelt, wie qualifizierte Mitarbeiter gezielter rekrutiert, gefördert sowie möglichst langfristig gehalten werden können.

» MEHR

Change Management

Forsa-Studie "Führungsbarometer"

Köln, Juli 2018 - Zwei Drittel (66 Prozent) der Führungskräfte im mittleren Management treiben Veränderungsprozesse selbst oder unterstützen sie. 22 Prozent dagegen treten als Skeptiker auf, zwölf Prozent sogar als Bremser. Bei niedrigem Engagement von Führungskräften und Mitarbeitern steigt diese Quote deutlich: 41 Prozent der Mittelmanager ziehen im "Change" nicht an einem Strang mit dessen Förderern. 

» MEHR

DIPF

Beim Quiz verloren, aber beim Lernen gewonnen

Bonn, April 2018 - Wer bei einem Wissenstest zunächst Vermutungen äußert, was die richtigen Antworten sein könnten, kann sich das abgefragte Wissen anschließend besser einprägen. Insbesondere wenn sich die Vermutungen als falsch herausstellen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) und der University of California, Berkeley, die jetzt im Fachmagazin "Learning and Instruction" veröffentlicht worden ist.

» MEHR

Weiterbildungsbedarf

Kantar TNS-Studie "Weiterbildungstrends in Deutschland 2018"

Pfungstadt bei Darmstadt - Die Arbeitswelt in einem digitalen Umfeld eröffnet sowohl Arbeitgebern als auch Mitarbeitern neuartige Chancen der zeitlichen, räumlichen und organisatorischen Flexibilität. Gleichzeitig stellt sie die Unternehmen vor zahlreiche Herausforderungen wie kürzer werdende Innovationszyklen, schnellere Entscheidungsprozesse oder die Auflösung etablierter Geschäftsprozesse. Doch wie können Unternehmen den wachsenden Anforderungen durch Digitalisierung und New Work begegnen? Eines der zentralen Instrumente ist die Weiterbildung. Das ergab die aktuelle Studie "Weiterbildungstrends in Deutschland 2018". 

» MEHR

Diagnoseverfahren

Sind die Mitarbeiter bereit für den digitalen Wandel?

Frankfurt a.M., April 2018 -  Tiefrote Zahlen in der Digitalisierungsbilanz: Die meisten etablierten Unternehmen der Finanzbranche haben erheblichen Nachholbedarf, wenn es um die Zukunftsfähigkeit ihrer Strukturen geht. Das jedenfalls ist die Erfahrung der TME AG, einer Frankfurter Unternehmensberatung für Financial Services, die sich schwerpunktmäßig um Digital Banking, Risk & Regulatory und Transformationsprozesse kümmert. "Der Negativsaldo kommt nicht nur von einer veralteten IT", betont Stephan Paxmann, Vorstand der TME. "Auch die Haltung und Einstellung der Mitarbeiter zur Digitalisierung stammen häufig noch aus dem analogen Zeitalter."

» MEHR

bitkom e.V.

Ein Jahr Digital Hub Initiative

Berlin, April 2018 - Nicht nur über die Digitalisierung sprechen, nicht nur ihre Probleme sehen, sondern ganz praktisch gemeinsame neue Technologien erproben und Lösungen entwickeln – das ist das Ziel der Digital Hub Initiative des Bundeswirtschaftsministeriums. Vor einem Jahr, im April 2017, hat die Hub Agency als zentrale Geschäftsstelle zur Vernetzung der bundesweit zwölf "Digital Hubs" ihre Arbeit aufgenommen. 

» MEHR

Neuerscheinung

Know How und Tools für die Laufbahnberatung 4.0

Laufbahnberatung 4.0Bonn, März 2018 - Ein Praxishandbuch für Berater ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen. Autorin Martina Nohl vermittelt in "Laufbahnberatung 4.0" das theoretische und praktische Laufbahnberatungs-Know-how, um Menschen in einem erfüllenden beruflichen Werdegang zu unterstützen. Neue Arbeitsmodelle verändern nicht nur die Arbeitswelt, sondern greifen tief in das Leben der Menschen ein. Häufiger als früher wollen oder müssen sie sich im beruflichen Leben umorientieren. Laufbahnberatung unterstützt sie dabei, sich ihrer Ressourcen und Bedürfnisse bewusst zu werden, stimmige berufliche Ideen zu entwickeln und zu verwirklichen.

» MEHR