Checkliste

Auf der Suche nach der richtigen Mitarbeiter-Fortbildung

Berlin, November 2017 - Weiterbildungsangebote machen Arbeitgeber für Bewerber attraktiv – dies ist eine Erkenntnis der aktuellen forsa-Studie zum Thema eLearning, welche von der WBS Gruppe, einem der größten privaten Bildungsanbieter Deutschlands, in Auftrag gegeben wurde. Unternehmen können also mit eigenen Schulungen dem Fachkräftemangel in doppelter Hinsicht begegnen: Sie qualifizieren ihre Mitarbeiter weiter und bieten gleichzeitig potenziellen Bewerbern einen handfesten Vorteil. Um Personalverantwortlichen die Vorbereitung und Auswahl solcher Inhouse-Schulungen zu erleichtern, hat die auf berufliche Weiterbildung spezialisierte WBS Akademie eine professionelle Checkliste entwickelt. 

» MEHR

DIY-Ansatz

Chancen und Herausforderungen für selbst gestaltetes eLearning

Köln, Dezember 2017 - Was ist herausfordernder für einen Manager als alltäglich die Qualifikation von Mitarbeitern für ihren Job zu gewährleisten? So variiert das Berufsbild "Manager" auch ist, effiziente Abläufe gehören immer dazu. Und die erreicht man nur über informierte und qualifizierte Mitarbeiter. Wie gehen deutsche Manager mit dieser Verantwortung um? Auf welche Maßnahmen greifen sie zurück und welche Effekte erzielen sie damit? Coursepath fragt nach, im Rahmen einer Studie, die in Zusammenarbeit mit Thomas Seitz Marktforschung aus Ludwigshafen durchgeführt wird.

» MEHR

Schutz vor Cyber-Risiken

Gothaer Studie zur Digitalisierung der Versicherungsbranche

Köln, Oktober 2017 – Die meisten Menschen in Deutschland sind offen für die Digitalisierung und ihre Möglichkeiten. Das gilt auch mit Blick auf die Versicherungsbranche und ihre Produkte. Der Bedarf an Schutz vor Cyber-Risiken ist groß, auch wenn die entsprechenden Versicherungsprodukte noch wenig bekannt sind. Der Versicherungsberater hat keinesfalls ausgedient, im Gegenteil: in komplexen Fragen ist die persönliche Beratung mehr denn je gewünscht. Das hat eine Befragung ergeben, die Frankfurt Business Media im Sommer diesen Jahres gemeinsam mit forsa im Auftrag der Gothaer Versicherung durchgeführt hat. 

» MEHR

Fraunhofer-Gesellschaft

Big Data Business Club vernetzt Datenexperten aus allen Branchen

St. Augustin, Oktober 2017 - Big Data ist bei vielen deutschen Unternehmen in der Führungsebene angekommen. Um Entscheidern fachliche Orientierung zu bieten und den Austausch auf strategischer Ebene zu fördern, hat die Fraunhofer-Allianz Big Data eine bundesweite Plattform zur branchenübergreifenden Vernetzung und Zusammenarbeit geschaffen. Der "Big Data Business Club" fördert den Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft und schafft auf diese Weise ein innovationsfreundliches Klima in der deutschen IT-Landschaft. Darüber hinaus stehen die Institute der Fraunhofer-Allianz den beteiligten Unternehmen bei der strategischen Planung und Umsetzung ihrer Big-Data-Projekte zur Seite. Schirmherr des Big Data Business Clubs ist Prof. Dr. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft.

» MEHR

Im digitalen Wandel

Dynamische Personal- und Kompetenzentwicklung

Berlin, Oktober 2017 - Arbeitsgestaltung und -organisation unterliegen im Zuge der Digitalisierung einem grundlegenden Wandel. Damit verändern sich auch die Anforderungen und Inhalte der Qualifizierung von Arbeitnehmern. Ein neuer Praxisleitfaden des Digitalverbands Bitkom zeigt die Erfolgsfaktoren einer dynamischen Personal- und Kompetenzentwicklung auf. Grundlage ist eine Online-Umfrage, die 2016 unter Personalverantwortlichen und Beschäftigten durchgeführt wurde. 

» MEHR

Whitepaper

"Wissenstransfer wird mobil"

Mobile Learning WhitepaperHamburg, Dezember 2017 - Laut einer Trendstudie liegt der geschätzte Anteil an digitalen Lernmitteln in der Weiterbildung im Jahr 2025, bei 63%. Schon heute haben Unternehmen die Möglichkeit, ihren Mitarbeitern das Lernen der Zukunft zu ermöglichen. Das Whitepaper von Lemon® Mobile Learning bietet eine kompakte Übersicht über Leistungen und Standards, in Verbindung mit interessanten Ausschnitten aus wissenschaftlichen Studien zum Thema eLearning und Mobile Learning.

» MEHR

Cyber+ Smart

HDI erweitert Deckungsumfang von Cyber-Versicherungen

Hannover, Oktober 2017 - Die HDI Global SE (HDI) erweitert den Deckungsumfang ihrer Cyber-Versicherungen. Die neuen Policen bieten beispielsweise finanzielle Entschädigung bei Betriebsunterbrechungen infolge eines Ausfalls von Cloud- oder IT-Dienstleistern. Gleichzeitig dehnt der Industrieversicherer aus der Talanx-Gruppe sein Cyber-Versicherungsangebot in diesem Jahr auf 14 Länder aus, darunter auch die USA. Weitere Länder sollen folgen. HDI folgt damit der großen Nachfrage an Cyber-Versicherungen bei Bestands- und Neukunden im In- und Ausland. 

» MEHR

Studie von PAC und Materna

Digitalisierung verändert Kunden und Kanäle

Dortmund, September 2017 - Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen PAC hat im Auftrag des IT-Beratungsunternehmens Materna GmbH untersucht, welche neuen Wege Vertriebs- und Marketingleiter im Kundendialog einschlagen. In 84 Prozent der befragten Unternehmen steht die Organisation vor der Herausforderung, die Kunden- und Markenbindung steigern zu müssen. Dies erfolgt auch vor dem Hintergrund, schneller auf Markttrends zu reagieren.

» MEHR

Studie

Digitalisierung hat in Hochschulen einen schweren Stand

Zürich/Köln, September 2017 - Das auf Hochschulmanagement fokussierte Beratungsunternehmen Berinfor wollte mit seiner diesjährigen Hochschul-Studie herausfinden, inwieweit die Hochschulen das Zeitalter der digitalen Transformation eingeleitet haben und welche Potenziale sie für die Zukunft sehen. Grundlage der Studie "Die digitale Zukunft der Hochschule – wie sieht sie aus und wie lässt sie sich gestalten?" ist eine Online-Befragung, die zwischen März und Mai 2017 an Schweizer und deutschen Hochschulen durchgeführt wurde.

» MEHR

Bildungsmonitor 2017

Indikatoren zur beruflichen Bildung positiv bewertet

Berlin, September 2017 - "Wir freuen uns, dass alle Indikatoren zur beruflichen Bildung im Bildungsmonitor 2017 positiv bewertet worden sind", so Eugen Straubinger, Bundesvorsitzender des Bundesverbandes der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen (BLBS). Der Bildungsmonitor wird jährlich vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) herausgegeben. Bewertet wird, inwieweit die Bundesländer z.B. das Wachstum fördern oder was sie zur Fachkräftesicherung beitragen.

» MEHR

BITKOM

Vier Milliarden Euro für die Forschung zur Künstlichen Intelligenz

Berlin, Oktober 2017  - Künstliche Intelligenz ist eine Schlüsseltechnologie, die sich maßgeblich auf die Wettbewerbsfähigkeit der gesamten Wirtschaft, die öffentliche Hand und das tägliche Leben auswirken wird. Vor diesem Hintergrund fordert der Digitalverband Bitkom eine Strategie zu Entwicklung und Einsatz von Künstlicher Intelligenz auf Bundesebene. Ziel sollte aus Bitkom-Sicht sein, Deutschland nicht nur bei der KI-Forschung weiterhin international wettbewerbsfähig zu halten, sondern die Überführung der Forschungsergebnisse in marktgängige Produkte zu fördern.

» MEHR

VR im Unterricht

Schüler sind bereit für digitale Lernmethoden

Schwalbach/Ts., September 2017 – Den Einzug von VR-Technik in den regulären Schulunterricht würden 73 Prozent der deutschen Schüler begrüßen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut YouGov im Auftrag von Samsung Electronics GmbH durchgeführt hat. Insgesamt 418 deutsche Schüler unterschiedlicher Schulformen und Klassenstufen wurden gefragt, ob und wie sie VR-Technik im Unterricht nutzen würden und welche Vorteile sie darin sehen.

» MEHR

Weiterbildungsguide

Stiftung Warentest: Englischzertifikate im Vergleich

Berlin, August 2017 - Wird ein Bewerber gefragt, wie gut sein Englisch ist, und er sagt so etwas wie "fließend", kann man mit der Aussage nur wenig anfangen. Nennt er hingegen ein Sprachlevel, zum Beispiel B2, weiß der Arbeitgeber: Er kann sich flüssig verständigen. Kann er dafür auch noch ein Zertifikat vorlegen, ist die Sache noch klarer. Doch welche Zertifikate gibt es, was kosten sie, welche Kenntnisse lassen sich damit nachweisen? Die Weiterbildungsexperten der Stiftung Warentest haben sich alle 54 in Deutschland erhältlichen Englischzertifikate vorgenommen und übersichtlich zusammengestellt.

» MEHR

Aspekte der Kommunikation

Digitale Zusammenfassungen eines smarten Standardwerks

Peter FlumeBonn, August 2017 - "Die Kunst der Kommunikation" ist ein Standardwerk für Reden, Präsentationen und Gespräche. Der Fachtitel ist das 19te Buch des Rhetorik- und Führungstrainers Peter Flume. Standardwerke gibt es viele. Doch diese 275 Seiten unterscheiden sich von anderen durch Elemente aus Virtual und Augmented Reality. Mit der kostenlosen Smart Haufe-App können Leser die Seiten scannen und sich zur Veranschaulichung Videos und Animationen einblenden lassen.

» MEHR

Adult Education Survey

Generation 50plus macht immer öfter Weiterbildungen

Berlin, August 2017 - Vergangenes Jahr haben 50 Prozent aller Deutschen im Alter zwischen 18 und 64 Jahren an mindestens einer Weiterbildungsmaßnahme teilgenommen. Die Weiterbildungsbeteiligung bleibt damit auf hohem Niveau, nachdem sie zwischen 2010 und 2012 deutlich angestiegen war. Dies ist ein Ergebnis des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Adult Education Survey (AES) 2016, mit dem das Weiterbildungsverhalten der Bevölkerung erhoben wird. 

» MEHR