Globale Umfrage

Stand des Lernens und der Entwicklung am Arbeitsplatz 2020

Wiesbaden, September 2020. - Valamis, weltweiter Anbieter von digitalen Lerntechnologien und Arbeitskräfteentwicklung, veröffentlichte die Ergebnisse der "Global Survey on the State of Learning & Development (L&D) in the Workplace Report", bei der über 3.000 Personen aus mehr als 20 Branchen befragt wurden, von Einstiegs- bis zu C-Suite-Führungskräften in Organisationen aus Finnland, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Schweden, den USA und Großbritannien.

» MEHR

Whitepaper

Business Impact durch Big Learning Data

Saarbrücken, September 2020 - 92% der L&D-Fachleute geben an, dass sie unter Druck stehen, den Nutzen von digitalem Lernen für ihr Unternehmen zu beweisen. Das zeigt auch, dass sich viele Unternehmen nicht bewusst sind, was Lernprogramme für sie leisten können. Damit beschäftigt sich das Whitepaper "Learning Analytics" der IMC AG.

» MEHR

Online-Befragung

Technische Unterstützung fehlt in Schulen und Hochschulen

Hagen, September 2020 - Unterricht und Lehre fallen im Zuge der Corona-Krise teilweise aus, weil die technische und mediendidaktische Unterstützung fehlt. Das digitale Zeitalter ist in vielen Schulen noch nicht angekommen, wie eine Studie der FernUniversität in Hagen zum Fernunterricht an Schulen und Fernlehre an Hochschulen zeigt. Die Bildungsteilhabe in der Corona-Krise ist massiv gefährdet.

» MEHR

Leitfaden

Die Story ist entscheidend - Praxisnahe Tipps

München, September 2020 - Storytelling ist einer der Trends schlechthin. Ob in der einfachen eMail, in der Pressemitteilung oder im eLearning – immer mehr Unternehmen möchten Storytelling verstärkt einsetzen, um zu emotionalisieren und Komplexität zu reduzieren. Doch wie lassen sich komplexe Themen einfach und verständlich erklären? Wie verpackt man sie in Geschichten und sorgt dafür, dass die Botschaft in Erinnerung bleibt? Diesen Fragen geht youknow auf den Grund. Der Leitfaden enthält praxisnahe Tipps und Methoden zur direkten Anwendung.

» MEHR

Studie

KI-Startups unter der Lupe

Berlin/Bonn, September 2020 - Startups bringen Künstliche Intelligenz (KI) in die Anwendung: Gut 40 Prozent der deutschen Startups sagen, dass KI einen (sehr) großen Einfluss auf ihr Geschäftsmodell hat – eine Steigerung um knapp 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit setzt ein großer Teil der deutschen Gründerinnen und Gründer auf KI. 

» MEHR

Wirtschaftsuniversität Wien

Soziale Medien: Globale Diskussionsforen oder Inhalt mit Weichspüler?

Susanne KopfWien, September 2020 - Im digitalen Zeitalter scheint der globale Austausch im Diskussionsforum Internet grenzenlos. Soziale Medien, Online-Enzyklopädien wie Wikipedia, Blogs und Foren – sie alle bieten Informationen und Kommunikationsmöglichkeiten. Dennoch eignen sich nicht alle Plattformen gleichermaßen für einen kritischen Diskurs. Gerade profitorientierte Online-Medien wie YouTube nehmen durch ihre Policies, Algorithmen und Co. starken Einfluss darauf welche Informationen verfügbar sind. Dabei spielt der Inhalt der Beiträge eine wesentliche Rolle - das zeigen aktuelle Untersuchungen der Forscherin Susanne Kopf, Wirtschaftsuniversität Wien.

» MEHR

Bitkom

Der App-Boom setzt sich fort

Berlin, September 2020 - Der deutsche App-Markt stellt jedes Jahr neue Rekorde auf: Im Jahr 2020 werden voraussichtlich 1,99 Milliarden Euro mit Apps umgesetzt – ein Plus von 24 Prozent gegenüber dem bisherigen Rekordjahr 2019 (1,61 Milliarden Euro). Das berichtet der Digitalverband Bitkom auf Basis von Daten des Marktforschungsinstituts research2guidance. Demnach stellen mehr als drei Viertel der Umsätze sogenannte In-App-Käufe dar, 1,55 Milliarden Euro entfallen darauf. 

» MEHR

Rangliste

Bis zu 290 Prozent Zuwachs beim digitalen Lernen

Potsdam, August 2020 - In 25 deutschen Großstädten haben sich die Lernaktivitäten von Nutzern offener Onlinekurse zu Digitalisierungsthemen gegenüber 2018 mehr als verdoppelt. Das hat eine Studie des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) ergeben. Es bietet solche Kurse seit 2012 gratis auf seiner Lernplattform openHPI an. Laut der Analyse weisen bei den IT-Kursen im Netz acht der 25  Großstädte sogar Zuwachsraten zwischen 200 und knapp 290 Prozent auf. 

» MEHR

bitkom e.V.

Podcast-Boom hält an - Jeder Dritte hört Podcasts

Berlin, August 2020 - Podcasts bleiben in Deutschland auf Erfolgskurs und vergrößern ihre Hörerschaft: Jeder dritte Verbraucher (33 Prozent) hört zumindest selten Podcasts – also regelmäßige Video- oder Audiobeiträge, die über das Internet verfügbar sind und abonniert werden können. Im Vorjahr war es erst jeder Vierte (26 Prozent). Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom, die im Juli 2020 durchgeführt wurde.

» MEHR

wbmonitor-Umfrage 2019

Weiterbildungsanbieter im digitalen Wandel

Bonn, August 2020 - Die Wissensvermittlung in der Weiterbildung befindet sich im Umbruch. Einer der Hauptgründe ist die fortschreitende technologische Entwicklung. Klassische Lehr-/Lern­settings werden zunehmend durch digitale Bildungslandschaften ergänzt und erweitert. Die Veränderung der Veranstaltungsformate geht einher mit neuen Bedarfen an digitaler technischer Ausstattung und steigenden Anforderungen an das Lehrpersonal.

» MEHR

mmb Institut

"Systematik der Lernformen im neuen Gewand"

Essen, August 2020 - Seit 2008 veröffentlicht das mmb Institut regelmäßig eine Übersicht über die verschiedenen digitalen Lernformen und Lernwerkzeuge unter dem Titel "Vielfalt der Lernformen". Sie dient einer groben Einordnung der unterschiedlichen eLearning-Tools nach dem Grad des Selbstlernens vs. kollaborativen Lernens und nach dem Grad ihrer Lernorganisation (formell/informell). Über die Jahre hinweg zeigt die Übersicht auch, welche Lernformen neu hinzugekommen sind und wie sich ihre Funktionen verändern. 

» MEHR

Umfrage von getAbstract

Hoher Stellenwert persönlicher & beruflicher Weiterentwicklung

Luzern, Juli 2020 - Vom 20. März bis einschließlich 18. Mai 2020 stellte getAbstract seine gesamte Online-Bibliothek für alle Interessierten kostenlos zur Verfügung. Mit dem freien Zugriff auf 22.000 Buch-, Artikel- und Video-Zusammenfassungen unterstützte der Wissensanbieter Privatpersonen und Organisationen dabei, die Corona-Krise gut informiert zu meistern. Eine Umfrage unter Abonnenten des Free-Accounts gibt Einblicke in das Leseverhalten während des Corona-Lockdowns. Es zeigt sich, wie wichtig Wissen in allen Lebenslagen ist. 

» MEHR

Umfrage

Startups setzen auf Künstliche Intelligenz

Berlin, Juli 2020 - Schon bald könnte Künstliche Intelligenz zu einer Standard-Technologie in Startups gehören. Aktuell gibt fast jedes zweite Startup in Deutschland (47 Prozent) an, KI einzusetzen. Darüber hinaus plant mehr als jedes Dritte (35 Prozent) den Einsatz oder diskutiert darüber. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 206 Startups. 

» MEHR

dvct

Der Begriff "Webinar" kann zu Abmahnungen führen

Hamburg, Juli 2020 - Der dvct empfiehlt allen TrainerInnen und Coachs, den Begriff "Webinar" aus urheberrechtlichen Gründen nicht weiter zu verwenden und stattdessen auf die Bezeichnung "Online Seminar" oder ähnliche Begriffe auszuweichen. Damit ist man rechtlich auf der sicheren Seite, da der Begriff "Webinar" bereits seit 2003 als Wortmarke geschützt ist. Zwar lässt sich darüber diskutieren, ob der Begriff zwischenzeitlich zum allgemeinen Sprachgebrauch gehört und deshalb nicht mehr geschützt werden kann. Jedoch warnt der dvct vor der Verwendung dieses Begriffes, bis eine rechtssichere Entscheidung getroffen wurde.

» MEHR