Whitepaper

Die Vergessenen der Weiterbildung

München, Oktober 2021 - Online-Lernplattformen sind für Büropersonal konzipiert. In vielen Branchen müssen jedoch auch Angestellte geschult werden, die normalerweise nicht am Schreibtisch sitzen. Speexx nimmt in seinem neuen Whitepaper diese Zielgruppe ins Visir.

» MEHR

Neue Publikation

"Qualitätsentwicklung für freie Lehr- und Lernmaterialien"

Hannover, Oktober 2021 - Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung e. V. (HIS-HE) legt mit der Publikation "Qualitätsentwicklung für freie Lehr- und Lernmaterialien" konzeptionelle Überlegungen und einen Entwurf für ein Instrument der Qualitätssicherung für Open Educational Resources (OER) am Beispiel des Portals twillo vor.

» MEHR

EU Learning

Handbuch zu EU-Finanzierungsmöglichkeiten und Weiterbildungen

EU LearningBerlin, Oktober 2021 - Ein Handbuch zu den EU-Finanzierungsmöglichkeiten der nächsten sieben Jahre wurde unter der Leitung der Europäischen Fundraising Akademie konzipiert und veröffentlicht. Sie hat es zusammen mit einem Konsortium aus sieben anderen europäischen Bildungsträgern innerhalb des EU-geförderten Projektes "EU Learning" entwickelt. Die wichtigsten EU-Fördermittel werden darin dargestellt; der Prozess der Projektentwicklung wird erläutert und 50 konkrete Fördermittel aufgezeigt.   

» MEHR

eBook

Upskilling and Reskilling: Eine Vision für 2025

Köln, Oktober 2021 - Die Pandemie in Verbindung mit technologischen Fortschritten, neuen Arbeitsmethoden und neuen Erwartungen von Unternehmen und Mitarbeitenden haben eine Situation geschaffen, in der neue Arten von Lernen nicht mehr nur ein "Nice-to-have" sind, sondern lebenswichtig. Laut einer Studie des Analystenunternehmens Fosway, verfügen nur sieben Prozent der Unternehmen über ein vollständig integriertes Skill-Konzept.

» MEHR

bitkom-Studie

6 von 10 Digitalunternehmen steigern Ausgaben für Paid Content

Berlin, Oktober 2021 - Soziale Medien werden für die Unternehmen der digitalen Wirtschaft künftig noch wichtiger. 60 Prozent wollen ihre Ausgaben für Paid Content, also bezahlte Werbeposts im nächsten Geschäftsjahr steigern – und 49 Prozent für Owned Content, also selbst produzierte Inhalte. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom unter Marketing-Verantwortlichen in der IT- und Telekommunikations-Branche. 

» MEHR

KI-Campus und Charité

Studie "Lernangebote zu KI in der Medizin"

Berlin, September 2021 - Eine aktuelle Studie der Charité – Universitätsmedizin Berlin im Auftrag des KI-Campus verdeutlicht den wachsenden Bedarf an KI-Lernangeboten für Mediziner. Der Studie zufolge sind KI-Kompetenzen für die medizinische Praxis essenziell, werden aber nicht flächendeckend in der medizinischen Aus-, Weiter- und Fortbildung vermittelt. Digitale Lernangebote können einen Beitrag zur Deckung des hohen Qualifizierungsbedarfs leisten.

» MEHR

Digitale Bildung

Bedingungen für gutes eLearning in Deutschland nur ausreichend

Brooklin (USA), September 2021 - Zum zweiten Mal hat die digitale Sprachlern-Plattform Preply eine Studie herausgegeben, in der die Voraussetzungen für erfolgreiches eLearning und digitale Bildung in 32 OECD-Ländern untersucht wurde. Die aktualisierte Studie erlaubt es, einen Vergleich in den Bemühungen der Länder während der Pandemie zu ziehen. Deutschland hat sich im internationalen Vergleich weiter verschlechtert und ist um drei Plätze auf den 18. Rang abgerutscht.

» MEHR

Umfrage-Ergebnisse

Präsenz oder Online - wo liegen aktuell die Prioritäten?

Bonn/Berlin, September 2021 – Hätten Sie vermutet, dass Führungsthemen derzeit ganz oben stehen bei der Nachfrage nach Präsenz-Seminaren? Anders bei Online-Trainings: Hier belegt "Hybrides Arbeiten" die Spitzenposition. Diese Erkenntnis brachte - neben vielen weiteren relevanten Ergebnissen - eine Online-Befragung der Synergie GmbH gemeinsam mit CHECK.point eLearning an den Tag. Wo die TeilnehmerInnen in Sachen Veranstaltungsbesuche außerdem der Schuh drückt, lesen Sie hier.

» MEHR

Meet and Code

Digitalisierung der Bildung in Europa ist entscheidend

Brüssel, September 2021 - Die digitalen Kompetenzen bleiben eine Herausforderung für die Europäer. Daher hat die Europäische Kommission einen Maßnahmenplan aufgestellt, um 70 % der Erwachsenen bis 2025 grundlegende digitale Kenntnisse zu vermitteln und die Zahl der 13- bis 14-Jährigen, die nicht über digitale Fähigkeiten verfügen, bis 2030 auf 15 % zu halbieren.

» MEHR

Marktentwicklung

Branchenmonitor Digitale Bildung in Deutschland

Berlin, September 2021 - Die Nachfrage nach Fernstudienangeboten wächst weiter, begleitende Präsenzseminare und Prüfungen werden digitalisiert und die Lehr-Lern-Medien der Zukunft sind audio-visuell. Fernstudierende begrüßen diese Entwicklung und möchten mehrheitlich auch nach der Pandemie auf die neuen Formate zurückgreifen. Das sind die zentralen Ergebnisse der Erhebung des "Branchenmonitor Digitale Bildung in Deutschland", die die forsa Politik- und Sozialforschung GmbH im Auftrag des Bundesverbandes der Fernstudienanbieter erstellt hat.

» MEHR

Internetkriminalität

White Hacker Marc Ruberg veröffentlicht "Cyber War"

Frankfurt a.M., September 2021 – Marc Ruberg, einer der bekanntesten White Hacker, gibt in seinem neuen Buch "Cyber War – Die digitale Bedrohung" Einblick in die Hackerszene, wie sie nur ein Insider veröffentlichen kann. Marc Ruberg ist Verantwortlicher für das Hochschulnetz des Landes Baden-Württemberg, stimmberechtigtes Mitglied im berühmt-berüchtigten Chaos Computer Club (CCC) und aktives Mitglied im Diplomatic Council, einem globalen Think Tank mit Beraterstatus bei den Vereinten Nationen (UNO). Der Kernphysiker und Informatiker kennt "die Szene" wie kaum ein anderer.

» MEHR

DACH-Region

Studie "Bildungstechnologien im Wandel 2021"

Karlsruhe, September 2021 - Die aktuelle Teilstudie der eLearning Benchmarking Studie mit dem Titel "Bildungstechnologien im Wandel" ist erschienen. Knapp 450 Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum wurden zu ihren Erfahrungen und Einschätzungen der Entwicklung digitaler Bildung im Unternehmen befragt. Die time4you GmbH hat diese Studie fachlich begleitet und unterstützt. Die Auswertung liefert aktuelle Kennzahlen zum Status quo von Bildungstechnologien in der DACH-Region und gibt außerdem einen Einblick in die Entwicklung dieses Markts für die kommenden Jahre.

» MEHR

Komplexe Zusammenarbeit

Virtuelle Teamarbeit ist wie Kuchen essen

Wiesbaden, September 2021 - Für viele Unternehmen sind das Homeoffice und virtuelle Teams seit Covid-19 fester Bestandteil der Organisationsstruktur. Dennoch beschäftigt viele Firmen immer wieder das Problem, dass mit steigender Größe und Verbreitung der Arbeitsgruppen auch die Zusammenarbeit immer komplexer wird. Schnell wird die Struktur und Organisation unübersichtlich und chaotisch. Doch gerade Software ermöglicht es, eine große Aufgabenmenge so aufzusplitten, dass virtuell sogar besser als vor Ort gearbeitet werden kann. 

» MEHR

bitkom e.V.

Große Mehrheit für Schaffung eines Digitalministeriums

Berlin, September 2021 - Die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung, der Netzausbau oder die Verantwortung innovativer Technologieprojekte: 71 Prozent der Menschen in Deutschland sprechen sich für ein eigenständiges und starkes Digitalministerium nach der Bundestagswahl aus. Beim Vergleich der Digitalisierungsprogramme der Parteien hilft jetzt der BITKOMAT.

» MEHR

Aktuelle Studie

Palo Alto zur IT-Sicherheit hybrider Arbeitskräfte

München, September 2021 - Viele Unternehmen haben mit ihrem Fernzugriff und den Sicherheitsherausforderungen zu kämpfen, die durch die Pandemie und die hybride Arbeitsweise entstanden sind. Die Unternehmen blicken bereits in die Zukunft – mit sicheren hybriden Lösungen für ihre Mitarbeiter.

» MEHR