Digitale Lernformen

ELearning für Azubis

Hüllhorst, November 2019 – Digitales Lernen in der Ausbildung? Wie geht das? Worauf müssen Ausbildungsbetriebe bei der Einführung von eLearning achten? Welche Lösungen bietet der Markt? Die Fachkonferenz NEXTLEARN, die am 18. Februar 2020 im Vorfeld des 5. Deutschen Ausbildungsforums in Berlin stattfindet, gibt Antworten auf diese Fragen. Veranstaltet wird die Konferenz von AUBI-plus in Kooperation mit dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

» MEHR

Lernen neu entdecken

Europas EdTech-Branche hat die OEB 2019 im Visier

Berlin, November 2019 - Über 120 führende Anbieter neuester Lerntechnologien stellen ihre neuesten Produkte, Lösungen und Service-Angebote auf der bereits zum 25. Mal stattfindenden OEB Global vom 27. bis 29. November in Berlin vor. Die Ausstellung und das Seminarprogramm sind frei zugänglich, die Konferenz mit über 130 Sessions ist kostenpflichtig. Das Event ist Anziehungs- und Treffpunkt für Lern- und EdTech-Experten aus über 70 Ländern.

» MEHR

LEARNTEC 2020

Mit digitaler Bildung zukunftsfähig aufstellen

LEARNTEC
(c) Behrendt und Rausch

Karlsruhe, November 2019 - Die Digitalisierung verändert nicht nur unseren Arbeitsalltag, sondern auch die Art und Weise, wie wir lernen. Neue Technologien helfen den Lernenden, sich gerade im stressigen Berufsalltag  ort- und zeitungebunden weiterzubilden. Künstliche Intelligenz spielt in der betrieblichen Bildung zudem eine immer wichtigere Rolle. Die  aktuelle Teilstudie der eLearning-Benchmarking-Studie zeigt, dass sich bereits ein Drittel der deutschen Unternehmen eingehend mit Künstlicher Intelligenz in der betrieblichen Bildung auseinandersetzt, wenngleich lediglich drei Prozent der Unternehmen die Technologie bereits heute einsetzt. Auf der LEARNTEC, Europas größter Veranstaltung für digitales Lernen, präsentieren vom 28. bis 30. Januar 2020 zahlreiche Aussteller, wie die Zukunft der Bildung im Arbeitsalltag aussehen kann und beraten Firmen zur Einführung und Integration in ihrer betrieblichen Weiterbildung.

» MEHR

3. Donaukonferenz

"Trends in Executive Education"

Ulm, November 2019 - Am 7. und 8. November treffen sich Hochschulvertreter aus Ulm, Stuttgart, Wien, Krems, Bratislava, Budapest und Zagreb zur 3. Donaukonferenz in Ulm. Im Mittelpunkt der zweitägigen internationalen Tagung, die in den Räumen der Sparkasse Ulm stattfindet, steht ein besonderes Thema: "Trends in Executive Education". Unterstützt wird die Veranstaltung von der Péter Horváth-Stiftung.

» MEHR

Didacta Verband e. V.

Bundesbildungsministerin Karliczek eröffnet didacta 2020

Stuttgart, Oktober 2019 - Ab dem 24. März 2020 dreht sich auf der didacta – die Bildungsmesse, vom 24. bis 28. März 2020 in Stuttgart alles um Bildung. Auf der weltweit größten Messe für den gesamten Bildungssektor zeigen über 800 Unternehmen aus rund 40 Ländern ein umfassendes Leistungsspektrum von Ausstattungen und Einrichtungen, Bildungsmedien und didaktischen Materialien für alle Bildungs- und Erziehungsbereiche. Zu den Ausstellern der didacta – die Bildungsmesse zählen unter anderem alle namhaften Bildungsmedienanbieter und die führenden Soft- und Hardware-Unternehmen der Branche aber auch Bildungseinrichtungen und Verbände, sowie Ausstatter. 

» MEHR

TECHTIDE 2019

Erste Digitalkonferenz des Landes Niedersachsen

Hannover, Oktober 2019 - Wirtschaftsministerium Niedersachsen lädt am 3. und 4. Dezember zur ersten Digitalkonferenz des Landes nach Hannover ein. Die TECHTIDE ist eine "24 Stunden Denkfabrik". Auf zwei Bühnen diskutieren Experten über die Chancen und Risiken des digitalen Wandels. Insgesamt stehen zwölf Sessions auf dem Programm, unter anderem zu Automatisierung und Industrie, Zukunft der Arbeit, Nachhaltigkeit und Digitalisierung, Cybersicherheit und Datenschutz sowie Künstliche Intelligenz. 

» MEHR

HPI

Digital-Gipfel 2019: Digitale Plattformen im Fokus

Potsdam/Dortmund, Oktober 2019 - Wir kaufen online ein, buchen Reisen, vergleichen Preise oder sind in den sozialen Medien aktiv - digitale Plattformen sind längst Teil unseres Alltags und befinden sich weiter auf Wachstumskurs. Der diesjährige Digital-Gipfel der Bundesregierung, der vom 28. - 29. Oktober in Dortmund stattfindet, hat sie daher zum Schwerpunktthema gemacht, um Wirtschaft und Gesellschaft für die Chancen und Herausforderungen der digitalen Plattformen weiter zu sensibilisieren.

» MEHR

Planen mit der LEARNTEC-App

Digitale Bildung auf der LEARNTEC erleben

(c) Jürgen Rösner

Karlsruhe, Oktober 2019 - Ende Januar zeigt die 28. LEARNTEC, Europas größte Fachveranstaltung für digitale Bildung, wieder aktuelle Trends und Entwicklungen rund um die Zukunft des technologiegestützten Lernens. Vom 28. bis 30. Januar 2020 präsentieren über 340 Aussteller aus 15 Nationen in Karlsruhe ihre neuesten Technologien und Lernmethoden. Erwartet werden mehr als 12.000 Fachbesucher aus der Industrie, Beratungsbranche, dem Handel und Vertrieb sowie aus Bildungseinrichtungen.  

» MEHR

Tagung

KI und Diversität in der Hochschulbildung

Hagen, Oktober 2019 - Die Tagung "Künstliche Intelligenz und Diversität in der Hochschulbildung" am 14.11.2019 stellt den Auftakt der KI-Tage an der FernUniversität in Hagen dar. Die Einführung in die Tagung erfolgt durch die Rektorin Prof. Dr. Ada Pellert; durch die Veranstaltung führen Prof. Dr. Claudia de Witt und Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse, wissenschaftlicher Leiter und Gründungsdirektor des Forschungsschwerpunkts D²L², von der FernUniversität.

» MEHR

Bildung neu denken

Bildungsgipfel vom 19.-21. November 2019 in Doha, Katar

Dohar, Oktober 2019 - Sollten Schulen lehren, wie man glücklich wird? Macht Künstliche Intelligenz Lehrerinnen und Lehrer in Zukunft überflüssig? Können neueste Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft dazu beitragen, unsere Kinder schlauer zu machen? Sollten Noten in Schulen abgeschafft werden? Mit solchen Fragen wird sich der World Innovation Summit for Education, das "Davos der Bildung", auseinandersetzen unter dem Leitmotto "UnLearn, ReLearn: What it means to be Human".  

» MEHR

LEARNTEC 2020

Zukunftsblick auf das Lernen mit Künstlicher Intelligenz

LEARNTEC KongressKarlsruhe, Oktober 2019 - Vom 28. bis 30. Januar 2020 steht die Messe Karlsruhe wieder ganz im Zeichen digitaler Bildung: Die LEARNTEC informiert über Trends und Entwicklungen des technologiegestützten Lernens in den Themenbereichen Schule, Hochschule und berufliche Bildung. Der begleitende Fachkongress bietet einen Blick in die Zukunft des digitalen Bildungsmarktes und verknüpft diese mit dem Ausstellerangebot auf der Fachmesse. 2020 widmet sich der Kongress insbesondere der Zukunft der Arbeit und der Künstlichen Intelligenz (KI) im Lernen.

» MEHR

Rheinischen Fachhochschule Köln

IT Security & Forensic Day 2019

Köln, Oktober 2019 - Bereits zum dritten Mal findet am 8. November 2019 der IT Security & Forensic Day an der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) statt, an dem aktuelle und brisante Themen aus den Bereichen IT-Sicherheit, Datenschutz und IT-Forensik beleuchtet werden.

» MEHR

bizplay

Wenn sich Unternehmen spielerisch entwickeln

BizplayKarlsruhe, Oktober 2019 - Welche Faktoren machen ein Spiel erfolgreich und was fesselt die Menschen so, dass sie stundenlang vor dem Rechner oder ihrem mobilen Gerät verbringen? Eine Frage, die auch für Unternehmenslenker aus dem digitalen Umfeld interessant klingt. Denn wenn es gelingt, spielerische Elemente so in das eigene Angebot zu integrieren, dass auch hier die Nutzungsdauer steigt, können mitunter zusätzliche Geschäftsfelder erschlossen werden. Diese Denkweise und dieses Prinzip hat einen Namen: Gamification.

» MEHR

TECHTIDE 2019

Wirtschaftsministerium lädt zur Digitalkonferenz

Hannover, September 2019 - Am 3. Dezember 2019 ist es soweit: Dann findet erstmals die Digitalkonferenz TECHTIDE im Convention Center auf dem Messegelände in Hannover statt. Zwei Tage soll die Konferenz sein, um die unternehmerischen und gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung zu diskutieren und die handelnden Personen miteinander zu vernetzen. Angesprochen sind Unternehmen aller Branchen, insbesondere Startups und Mittelstand, Bildung, Wissenschaft und Forschung, Politik und Verwaltung.

» MEHR

"Digital für alle"

Breites gesellschaftliches Bündnis für digitale Teilhabe

Berlin, September 2019 - Die Digitalisierung bietet viele Chancen, aber bislang können längst nicht alle daran teilhaben: Mit der neuen Initiative "Digital für alle" stellt sich ein breites gesellschaftliches Bündnis dieser Herausforderung. Ein bundesweiter Digitaltag soll die Digitalisierung mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten überall in Deutschland erklären, erlebbar machen, Wege zu digitaler Teilhabe aufzeigen und auch Raum für kontroverse Debatten schaffen. Erstmals findet der Digitaltag am 19. Juni 2020 statt und soll künftig jährlich durchgeführt werden. 

» MEHR