MicroLearning

Chatbasierte Lernhäppchen in Microsoft Teams

Pfäffikon (CH), Juni 2022 - Um Mitarbeitende auf dem neusten Stand zu halten, können Unternehmen neu chatbasierte Lernhäppchen direkt in Microsoft Teams einsetzen. So erreichen sie Mitarbeitende dort, wo sie zusammen arbeiten und auf die Art, die ihnen am nächsten ist: via Chat. Für Mitarbeitende wird es einfach und unterhaltsam, am Ball zu bleiben. Unternehmen vermitteln Wissen effizienter und agiler. Möglich macht dies eine neue Integration des Schweizer Startups eggheads.

Chat hat sich am Arbeitsplatz durchgesetzt. Business Messenger wie Microsoft Teams, Slack & Co. sind zum zentralen Dreh- und Angelpunkt der internen Zusammenarbeit geworden. Allein auf Teams setzen weltweit 500’000 Unternehmen, Schulen und Organisationen; rund 150 Millionen Mitarbeitende und Studierende nutzen die Anwendung.

Jetzt können Unternehmen Teams für ihr Microlearning und ihre internen Kampagnen nutzen. Möglich machen es chatbasierte Lernhäppchen, die das Schweizer Startup eggheads mit seiner neuen Integration direkt in Teams bringt. Damit erreichen Unternehmen ihre Mitarbeitenden dort, wo sie zusammen arbeiten und bringen Wissen in den Fluss der Arbeit. 

Einfach und unterhaltsam für Mitarbeitende

Bisher konnten Mitarbeitende über jeden Browser auf ihrem Smartphone oder Computer mit den chatbasierten Lernhäppchen ihres Unternehmens interagieren. Neu können sie direkt in Microsoft Teams das ihnen zugestellte Wissen aufnehmen. Kurz, interaktiv und unterhaltsam. Das Erlebnis gleicht einem Chat, wie wir ihn von Whatsapp oder vom Sprachenlernen mit Duolingo kennen.

Für effiziente und agile Wissensvermittlung

Wer das Lernen und die interne Kommunikation im Unternehmen gestaltet, kann mit eggheads die eigenen Themen in Form von chatbasierten Lernhäppchen an Mitarbeitende bringen. Auch Feedback lässt sich so einholen. Wie in einer Kampagne lässt sich festlegen, wer zu welchem Zeitpunkt welches Wissen erhalten soll. 

Wenn es etwas Neues zu lernen gibt, erhalten Mitarbeitende eine Notifikation. Bisher konnte das eine SMS oder Email sein. Neu benachrichtigt Microsoft Teams direkt. Nachdem Mitarbeitende mit den chatbasierten Lernhäppchen interagiert haben, erhalten Trainer im Backend von eggheads Einblick in den Wissensstand ihrer Teams.

Mit eggheads können Unternehmen selber chatbasierte Lernhäppchen erstellen und so ihre Themen in wenigen Stunden statt wie bei anderen Formaten üblich in Wochen oder Monaten an ihre Mitarbeitenden bringen. Damit werden sie agiler und können mit dem Wandel besser Schritt halten.

Die beliebtesten Anwendungsfälle

Bereits setzen Versicherer, Banken und Fintechs auf eggheads, um Wissen an ihre Mitarbeitenden zu vermitteln und aufzufrischen. Zu den beliebtesten Anwendungen zählen Vertriebs- und Produktschulungen, Kundendiensttrainings, das Mitarbeiteronboarding, Compliance Trainings oder Awareness-Kampagnen wie zum Beispiel für die IT-Sicherheit. Mit regelmässigen Impulsen erklären Unternehmen ihren Mitarbeitenden neues Wissen, frischen es spielerisch auf oder fordern sie mit Quizzes spielerisch heraus. So sorgen sie dafür, dass Wissen sitzt, präsent bleibt und zur Anwendung kommt.

https://youtu.be/g4F-EWPwAQc
Quellennachweis