Themen

Digitale Bildung

OpenTalk ist Teil der Converge SchulCloud

Berlin/Karlsruhe, Juni 2024 - Ab sofort ist die Videokonferenzlösung von OpenTalk Teil der Converge SchulCloud. Die SchulCloud ist die Antwort auf die wachsenden Anforderungen an sichere und benutzerfreundliche Plattformen für digitales Lernen. Sie beinhaltet als zentrale Applikationen die sichere Open Source Filesharing-Software von ownCloud namens Infinite Scale und die moderne Videokonferenzlösung von OpenTalk.

» MEHR

Projekt KI B³

Fit für künstliche Intelligenz: Zusatzqualifikation für Azubis

Berlin/Reutlingen, Mai 2024 - 13 Auszubildende aus vier regionalen Unternehmen haben bei der IHK Reutlingen erfolgreich den Pilotdurchlauf der neuen Zusatzqualifikation (ZQ) "Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen" des InnoVET-Projekts KI B³ absolviert. Das Interesse am nächsten Durchgang ist groß.

» MEHR

bitkom

Digitalpakt Schule läuft aus - Anschlussfinanzierung fehlt

Berlin, Mai 2024 - Seit 2019 stellt der Digitalpakt Schule Gelder für die Digitalisierung der Schulen bereit, etwa für die Ausstattung mit WLAN, Tablets oder Computern und für die Netzwerkadministration. Am 16. Mai lief der Digitalpakt aus. Eine Anschlussfinanzierung fehlt – trotz Verankerung im Koalitionsvertrag. 

» MEHR

Tourstart

Das Mobile Futurium bringt die Zukunft ins Klassenzimmer

Berlin, Mai 2024 - Das Mobile Futurium geht auf Tour. Mit dem Angebot möchte das Futurium einen Beitrag dazu leisten, dass zukunftsorientierte Bildung für alle gleichermaßen zugänglich ist. Dr. Stefan Brandt, Direktor des Futuriums: "In den Workshops des Mobilen Futuriums lernen Schüler:innen, Herausforderungen mit Zuversicht und Einfallsreichtum zu begegnen. Sie lernen, Veränderungen als Chance zu begreifen und sich aktiv einzubringen, um die Zukunft mitzugestalten. Einen besonderen Fokus legen wir dabei auf Schulen im ländlichen Raum."

» MEHR

In der Diskussion

Bitkom zum 1. Entwurf für den Digitalpakt 2.0

Berlin, April 2024 - Mit dem Digitalpakt Schule hat der Bund seit 2019 mehr als fünf Milliarden Euro für die Digitalisierung der Schulen bereitgestellt. Mitte Mai läuft das Programm aus, doch noch immer fehlt die im Koalitionsvertrag zugesicherte Anschlussfinanzierung. Auf sie sind Schulen unter anderem für den Ausbau und Betrieb der digitalen Infrastruktur dringend angewiesen. Nun hat das BMBF einen ersten Entwurf für eine Gesamtvereinbarung zum Digitalpakt 2.0 vorgelegt, über den Bund und Länder jetzt beraten. 

» MEHR

MINT-Inhalte

Text-to-Speech-Technologie ermöglicht Paradigmenwechsel

Bad Wörishofen, Mai 2024 - Im Bildungsbereich, insbesondere in den Bereichen Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik (MINT), sind Zugänglichkeit und Engagement von größter Bedeutung. Herkömmliche Unterrichtsmethoden sind jedoch oft nicht in der Lage, den unterschiedlichen Lernbedürfnissen gerecht zu werden und eine aktive Beteiligung zu fördern. Hier kommt die KI-gestützte Text-to-Speech-Technologie (TTS) ins Spiel, ein Werkzeug, das die Bildungslandschaft revolutioniert, indem es Zugangslücken schließt und das Engagement der Lernenden für MINT-Inhalte fördert.

» MEHR

Mit Whitepaper

Entdeckendes Lernen im Makerspace

Hirschau, April 2024 - Zeitgemäße Bildung zeichnet sich durch aktives und entdeckendes Lernen mit und über digitale Medien aus. Frontalunterricht bietet wenig Möglichkeiten, die Schüler:innen durch selbständiges Erforschen an ihrem Lernerfolg zu beteiligen. Was es braucht, ist die Integration innovativer Lernelemente in eine digitale Infrastruktur und ein modernes Raumkonzept. Vor allem im MINT-Bereich sind Makerspaces deshalb zentraler Bestandteil zukunftsfähiger Bildungskonzepte. 

» MEHR

Abgeschlossen

Projekt SUSTAIN entwickelt digitale Spielwelten für den Unterricht

Vechta, April 2024 - Nach Lehrplänen und einer Handreichung für Lehrkräfte – wie diese in unterschiedlichen Fächern das Thema Nachhaltigkeit in den Unterricht einbringen können – sind nun auch digitale Spielewelten umgesetzt worden. Innerhalb des Onlinespiels Minecraft konnte das Team entsprechende Serious Games – also Spiele, welche Informationen und Bildung vermitteln – entwickeln. Das Projekt "SUSTAIN – Biodiversity Education for Sustainable Development" hatte das Ziel, Schülerinnen und Schüler im Alter von 9 bis 12 Jahren für Themen wie die Luftverschmutzung, den Klimawandel und Nachhaltigkeit zu sensibilisieren. 

» MEHR

fobizz

Maßgeschneiderte KI-Chatbots für den Bildungssektor

Bild: fobizzHamburg, April 2024 – Künstliche Intelligenz wird zunehmend auch von Lehrkräften genutzt und hält Einzug in deutsche Lehrer- und Klassenzimmer. Das erscheint umso wichtiger, da laut aktueller Jugendstudie der Vodafone Stiftung ein großer Teil der Lernenden (71 Prozent) KI-Anwendungen ohnehin längst für schulische Zwecke einsetzt - auch ohne Anregung durch die Schule. Doch wie können Lehrkräfte die Technologie sinnvoll einsetzen, um ihre Unterrichtspraxis zu verbessern, Zeit zu sparen und ihren Schüler:innen individuelle Unterstützung bereitzustellen? 

» MEHR

Fortbildungsreihe

Mappe Globales Lernen des Programms Bildung trifft Entwicklung

Bonn, März 2024 - Globale Themen mit der Lebenswelt der Lernenden verknüpfen – Anregungen, wie das gelingen kann, bietet die "Mappe Globales Lernen: Methoden für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit" von Bildung trifft Entwicklung (BtE). Die Methodensammlung, die jetzt neu aufgelegt wurde, bietet zahlreiche Ideen, Einblicke in die Lebensbedingungen in Ländern des Globalen Südens zu geben, an den Alltag der Teilnehmenden anzuknüpfen und zu einem Perspektivwechsel anzuregen.

» MEHR