Themen

Lernort Schule

"Ich habe viel herumexperimentiert"

Ralf WeinertEsslingen, Mai 2020 - Früher mussten die SchülerInnen von Ralf Weinert, Lehrer an der Seewiesenschule in Esslingen, Projekte machen. Heute will und darf er als Lehrer nicht mehr alles vorgeben. Dafür bedarf es einer Struktur, in der sich die Beteiligten mit ihren Ideen einbringen können und dennoch so etwas wie eine Ordnung ersichtlich ist. 

» MEHR

Seminarmarketing

Aufmerksamkeit und Resonanz für Bildungsangebote

Hamburg, September 2018 - Ein Profi-Workshop "Seminarmarketing" soll Gelegenheit geben "Kreativität zu tanken und mehr Teilnehmer zu gewinnen". Dr. Lars-Peter Linke bietet den Workshop der Corporate Learning Communication am 22. November 2018 im "Places" in Hamburg an.

» MEHR

Schulpraxis

Digital ist jetzt - in der Alemannenschule Wutösching

Wutösching, September 2018 - Im landschaftlich reizvollen Wutachtal liegt die Alemannenschule Wutösching (ASW) – eine von gut 40 Starterschulen der im Südwesten noch jungen Schulart Gemeinschaftsschule. Was anderswo futuristisch scheint, wird dort seit Gründung umgesetzt: Die Integration digitaler Medien in den Schulalltag. Auf der didacta war die ASW bereits vertreten, eine Vielzahl ausländische Schulen und Bildungsträger interessieren sich für das außergewöhnliche pädagogische Konzept, das den Raum als dritten Pädagogen in einer Weise einbindet, die jede tradierte Vorstellung von Schule verblassen lässt.

» MEHR

HPI

Zum ersten Mal: Creative Bureaucracy Festival

(c) Tagesspiegel

Berlin, August 2018 - Am 7. und 8. September 2018 findet zum ersten Mal das Creative Bureaucracy Festival in Berlin statt. Kreativität und Bürokratie müssen in der heutigen Zeit kein Widerspruch sein. Auch im öffentlichen Sektor treiben Innovationen das Gemeinwohl. Deshalb unterstützt das Hasso-Plattner-Institut das Festival als Partner und ist mit dem Thema Schul-Cloud im Programm vertreten.

» MEHR

Adobe Studie

Kreative Problemlösungskompetenz ist der Wegbereiter

München, Februar 2018 – In der digitalen Berufswelt haben kreative Problemlöser die besten Chancen am Arbeitsmarkt. Wenn Künstliche Intelligenz mehr und mehr Routineaufgaben erledigt, wird Probleme neu zu denken, Chancen zu erkennen und innovative Antworten auf drängende Fragen zu finden, zur wichtigsten Eintrittskarte für Berufseinsteiger. Davon sind drei Viertel der PädagogInnen und BildungsexpertInnen in Deutschland überzeugt. 

» MEHR