Themen

UR Education

Schulungskonzept für das Lernen mit kollaborierenden Robotern

Köln/München, Juni 2022 - Der dänische Hersteller für kollaborierende Roboter Universal Robots (UR) stellt seine Cobots auf der didacta in Köln vor. Auf dem Messestand A018 in der Halle 9.1 der weltgrößten Bildungsmesse können die Besucher vor allem Roboterschulungszellen für Bildungseinrichtungen erleben, mit welchen die Nutzer lernen, verschiedene Anwendungen zu simulieren. Die Schulungszelle ist praktischer Bestandteil des von UR selbst entwickelten Schulungskonzepts UR Education. So werden SchülerInnen und Auszubildende frühzeitig mit Robotertechnologie vertraut gemacht.

» MEHR

Industrie 4.0

Schulungszentrum in Tirol: Robotik zum Anfassen

Andrea Alboni, General Manager Western Europe bei Universal RobotsInnsbruck / München, August 2021 – Praxisnahe Robotik-Schulungen für Österreich: Seit Mai 2021 ist das Innsbrucker Zentrum für Produktion, Robotik & Automatisierung ein autorisiertes Trainingszentrum von Universal Robots (UR). Das Zentrum ist eine gemeinsame Initiative der Unternehmerischen Hochschule® und der Industriellenvereinigung (IV) Tirol. Der Cobot-Marktführer aus dem dänischen Odense möchte mit dem Trainingsangebot vor Ort den Zugang zur Automatisierung für KMUs in Österreich einfacher gestalten. Voraussetzungen für die Autorisierung waren neben der geeigneten Schulungshardware auch zertifizierte, fachlich und didaktisch erfahrene Trainer.

» MEHR

Online-Konferenz

Digitale Kompetenzen für Pflegeberufe stärken

Hannover, April 2021 - Das technische Potenzial digitaler Lösungen in der Gesundheitsversorgung ist groß: Robotik, assistive Technologien, eHealth-Werkzeuge und telemedizinische Produkte werden zunehmend eingesetzt. Mit dem Stand der digitalen Angebote in der Pflege und den erforderlichen Kompetenzen, die sich daraus für Pflegeberufe ergeben, beschäftigt sich eine gemeinsame Online-Konferenz der Fakultät Gesundheitswesen der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften mit der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg GmbH am 23. April 2021, 9.30 bis 14.30 Uhr.

» MEHR

kollaborative Robotik

Universal Robots kooperiert mit drei Hochschulen in Österreich

München, Dezember 2020 – Universal Robots wird Sponsor der FH Campus 02, Fachhochschule der Wirtschaft in Graz und des Forschungszentrums Digital Factory der Fachhochschule Vorarlberg in Dornbirn. Außerdem geht das dänische Unternehmen eine Partnerschaft mit dem MCI - Management Center Innsbruck ein. Damit leistet der Weltmarktführer für kollaborative Robotik ein kluges Investment in die Zukunft und verstärkt zugleich seinen Präsenz in Österreich.

» MEHR

KI-Forschung

Virtuelle Konferenz "Democratize AI"

Bremen, Oktober 2020 - Der Sonderforschungsbereich EASE unterstützt die Online-Konferenz "Democratize AI", die am 30. September 2020 ihre virtuellen Türen öffnete und noch bis zum 14. Oktober zahlreiche Präsentationen bietet – vorab aufgezeichnet oder live. Die Konferenz befasst sich mit den Potenzialen und Herausforderungen von "Open Science" in den Bereichen künstliche Intelligenz und Robotik.

» MEHR

Themenwoche "digitale Schule"

Hybrider Unterricht, Digitalpakt und Coding

Themenwoche Digitale SchuleKarlsruhe, September 2020 - Das Coronavirus stellt viele Wirtschaftszweige vor neue Herausforderungen. Die Dringlichkeit der Digitalisierung der Arbeit- und Lernwelt hat sich abermals verdeutlicht, Schulen sind durch hybriden Unterricht herausgefordert. Um die Branche in diesen herausfordernden Zeiten zu unterstützen, startet die LEARNTEC eine Reihe von Themenwochen, in denen führende Branchenanbieter, Bildungs- und Digitalexperten zu aktuellen Themen informieren und diskutieren. den Auftakt macht eine Themenwoche zur digitalen Schule, vom 5. bis 9. Oktober 2020 virtuell stattfindet.

» MEHR

Kammern unterstützen

KMU: Digitalisierung verlangt Qualifizierung

Duisburg-Essen, November 2020 - Künstliche Intelligenz, neue Techniken wie 3D-Druck und Robotik stellen Industrie, Handel und Handwerk vor große Herausforderungen – vor allem bei der Qualifizierung ihrer Beschäftigten. Die duale Berufsausbildung wirkt dabei als starker Hebel, um Digitalisierung in die Betriebe zu bringen. Die IHKs und Handwerkskammern spielen zur Flankierung und Beratung hierbei eine wichtige Rolle. Das Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen (UDE) hat 40 Kammervertretungen zu ihrem Engagement und den Erfahrungen in der betrieblichen Bildung befragt.

» MEHR

DigitalPakt-Service

Conrad bringt ein Stück didacta ins Wohnzimmer

Hirschau, März 2020 - Am 24. März wäre es soweit gewesen und die didacta 2020 hätte ihre Pforten auf der Messe Stuttgart geöffnet. "Bildung begegnen", so hätte das Messemotto gelautet. Die aktuelle Situation macht das jedoch verständlicherweise unmöglich. Das Conrad Education Team hat sich deshalb für einen ungewöhnlichen Weg entschieden: "Wenn schon aktuell niemand zur didacta gehen kann, dann wollen wir wenigstens ein Stück didacta zu den Menschen bringen – einfach, schnell und umfassend", so Tanja Gschwend, Head of Education Marketing bei Conrad Electronic. 

» MEHR

Conrad Kurse

Neue Lerntools für den MINT-Unterricht

Hirschau, Januar 2020 - Das Conrad Education Programm bietet LehrerInnen geballtes technisches Know-how in Kombination mit konkreten didaktischen Anwendungsmöglichkeiten. Bei der LEARNTEC 2020 wird das Conrad Education Team im Forum school@LEARNTEC erstmals mit Lehrer-Workshops zu den Themen 3D-Druck und Computational Thinking in der Schule vertreten sein. Die Kurse finden an allen drei Messetagen jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr bzw. von 13.30 bis 16.30 Uhr statt.

» MEHR

Forum school@LEARNTEC

LEARNTEC macht digitale Schule erlebbar

Forum school@LEARNTECKarlsruhe, Januar 2020 - Im Zuge der Digitalisierung spielen digitale Lernwelten und IT-gestützte Technologien auch an Schulen eine immer bedeutendere Rolle. Zum siebten Mal widmet sich die LEARNTEC, Europas größte Veranstaltung für digitale Bildung, vom 28. bis 30. Januar 2020 mit einem eigenen Themenbereich der digitalen Schule. Der Themenbereich ist in diesem Jahr nochmal um rund ein Drittel gewachsen: Noch mehr Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen zur digitalen Schule den Messebesuchern. In zahlreichen Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden können sich Schulleiter, schulische Medienberater, Schulamtsleiter, Mitarbeiter auf Kreis- oder Landesebene und Lehrer zu digitalen Lernwelten der Schule der Zukunft informieren und austauschen.  

» MEHR