Learning Ecosystem

Vom ersten Schultag bis zum letzten Arbeitstag

Manuel NitzscheSalt Lake City / Köln, März 2019 - Digitale Hochschule, lebenslanges Lernen, neue Konzepte der Wissensvermittlung – der Anbieter Instructure Inc. aus Salt Lake City schickt sich mit seinem cloudbasierten Learning Ecosystem an, Bildung und Wissensvermittlung neu zu erfinden. Was geht da vor sich? Profitieren Lehrende und Lernende tatsächlich? Manuel Nitzsche, Regional Director bei Instructure für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz, gibt Auskunft.

» MEHR

Hochschule Trier

Studiengang "Internet of Things – Digitale Automation"

Internet der DingeTrier, März 2019 - Dinge und Systeme, die über das Internet eigenständig miteinander kommunizieren und Aufgaben automatisiert erledigen: das Thema "Internet of Things" (IoT) bestimmt zunehmend nicht nur unseren Alltag, sondern auch unsere Art des Wirtschaftens. Mit dem neu geschaffenen Studienangebot reagiert die Hochschule Trier auf den wachsenden Bedarf von Unternehmen an Fachkräften in diesem Bereich. Der neue Studiengang "Internet of Things – Digitale Automation" ist speziell auf die Anforderungen der "Industrie 4.0" zugeschnitten, die die industrielle Produktion mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik verzahnt.

» MEHR

OER

ELearning-Förderpreis erstmalig geteilt

Dr. Anne Liefländer
(c) Patrick Seeger

Freiburg i.Br., Februar 2019 - Die Universität Freiburg hat den eLearning-Förderpreis 2019 an Dr. Anne Liefländer, Fakultät für Biologie, und an Dr. Stefan Rother, Seminar für Wissenschaftliche Politik verliehen. Sie erhalten für die Weiterentwicklung ihrer im Rahmen des eLearning-Qualifizierungsprogramms pilotierten Lehrprojekte jeweils 2.500 Euro. Erstmalig wird der Preis  in diesem Jahr geteilt, um damit zwei herausragende Vorhaben gleichermaßen auszuzeichnen.

» MEHR

20 Jahre getAbstract

getAbstract stellt Freemium für Studierende vor

Luzern, Februar 2019 - getAbstract, der größte Anbieter von komprimiertem Wissen, stellt sein Angebot für junge Nutzer ab sofort kostenlos zur Verfügung. Die Aktion markiert den Startschuss des 20-jährigen Firmenjubiläums. Studierende ab 16 Jahren erhalten Online-Zugriff auf die gesamte Bibliothek mit 18.000 Abstracts, die Genres wie Karriere, Ökonomie, Business, Management, Wissenschaft, Politik und Technologie sowie 1.000 Literaturklassiker abdecken. getAbstract kooperiert mit UNiDAYS und SheerID zur Verifizierung der Studenten.

» MEHR

Lehr-Labor

Studenten entwickeln Open Source-Lehrsoftware

Karlsruhe, Januar 2019 - Um als Erwachsene die Herausforderungen der Digitalisierung zu bewältigen, brauchen Schülerinnen und Schüler eine breite Grundbildung in Informatik. Im neuen Open Source-Lehrsoftware-Labor am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) sollen Studentinnen und Studenten praktische Erfahrung in der Entwicklung von Open Source-Software sammeln und gleichzeitig Materialien für den Informatikunterricht entwickeln.

» MEHR

Soziale Arbeit

Schuldnerberater werden per Blended Learning

Koblenz, Januar 2019 - Die Hochschule Koblenz startet Ende März 2019 einen zweiten Durchgang der Weiterbildung Schuldnerberatung. In sieben Modulen, die sich über sieben Monate erstrecken, erlangen die Studierenden das Zertifikat "Schuldnerberater_in" der Hochschule Koblenz. Es wird im Blended Learning" gelehrt, einer didaktisch sinnvollen Verknüpfung von traditionellen Präsenzveranstaltungen und eLearning mit gruppenbasierter Online-Lehre vom heimischen Computer aus.

» MEHR

Studie

Digitale Hochschullehre in Bayern gut aufgestellt

München, Dezember 2018 - Die neue Studie "Digitale Bildung an bayerischen Hochschulen" der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. hat über 10.000 Akteure an den bayerischen Hochschulen befragt. Zentrale Ergebnisse: Die Voraussetzungen für eine qualitativ hochwertige digitale Hochschullehre sind gegeben und Studenten finden digitales Lernen hilfreich zum Erwerb digitaler Kompetenzen - die möglichen Potenziale werden aber noch nicht vollständig ausgeschöpft. 

» MEHR

Jacobs Foundation

650.000 Euro für radikale Ideen in der Hochschulbildung

Hamburg, Dezember 2018 - Die Jacobs Foundation und die Jacobs University Bremen loben einen internationalen Wettbewerb aus, der innovative und radikale Ideen für die künftige Hochschulbildung sucht. Die Grundsätze dafür wurden im November 2018 während der Konferenz "B³ - Bildung Beyond Boundaries" entwickelt. Bewerbungen sind ab sofort bis 31. Januar 2019 möglich. 

» MEHR

Lernsettings

Agilität fördert die Digitalkompetenz – auch an der Uni

Prof. Michael MarmannDüsseldorf, Dezember 2018 – "Das Thema Agilität ist nicht neu. Schon 2001 erschien das agile Manifest, das sich auf die Softwareentwicklung bezog, aber auch auf die Lehre übertragbar ist, denn es geht dabei nicht nur um IT sondern vor allem um Werte.", sagt Prof. Michael Marmann von der Hochschule Düsseldorf. Er experimentiert in seinem Unterricht mit verschiedenen digitalen Werkzeugen und begeistert damit seine Studierenden.

» MEHR

E-MAS-Programm

Blended Learning für die mexikanische Automobilindustrie

Aachen, Dezember 2018 - Vor gut einem Jahr startete am FIR, der Forschungs- und Ausbildungseinrichtung an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen, das Verbundprojekt E-Mas. Im E-Mas-Programm entsteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot mit dem Fachkräfte, Personalentwickler und operatives Führungspersonal der mexikanischen Automobilindustrie effizient und effektiv im Produktionsmanagement weitergebildet werden.

» MEHR

Smarter Helfer für das Studium

Studierende wirken an einem digitalen Assistenten mit

Hannover, Dezember 2018 - Im Rahmen des Förderprogramms "Innovationspotenziale digitaler Hochschulbildung" fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Verbundprojekt "Studienindividualisierung durch digitale, datengestützte Assistenten" (SIDDATA). Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung e. V. (HIS-HE) wird den Modelleinsatz des digitalen Studienassistenten, der im Rahmen des Verbundprojekts an drei Universitäten unter Federführung der Universität Osnabrück entwickelt wird, projektbegleitend evaluieren.

» MEHR

Mixed Reality

Hybride Lern- und Arbeitsumgebungen der Zukunft

Koblenz/Landau, November 2018 - Ein neues Projekt am Institut für Wissensmedien (IWM) der Universität Koblenz-Landau beschäftigt sich mit der Entwicklung, Erprobung und Evaluation eines methodisch-didaktischen Konzepts für innovative laborgestützte Lern- und Arbeitsumgebungen. Hierzu werden Szenarien zur Unterstützung von kollaborativem Lernen in Teams sowie von individuellem Lernen in den Blick genommen. 

» MEHR

KIT

Forschungsfabrik für Künstliche Intelligenz in Suzhou

Karlsruhe, November 2018 - Über 130 aktive Kooperationsprojekte mit mehr als 40 chinesischen Partnern zeigen, dass die Zusammenarbeit zwischen dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und seinen Partnern in der Volksrepublik China äußerst vielseitig ist. Einen Grundstein hierfür legte das bereits 2008 gegründete Global Advanced Manufacturing Institute (GAMI) in Suzhou, das den Austausch von vor Ort fördert. Mit der Eröffnung eines neuen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz feierte das GAMI am 8. November sein zehnjähriges Jubiläum.

» MEHR

Vernetzung

Informationsstelle OER beginnt nächste Ausbauphase

Frankfurt a.M., November 2018 - Seit zwei Jahren gibt es einen zentralen Anlaufpunkt für das Wissen und den Austausch über offene Bildungsmaterialien (Open Educational Resources): die Informationsstelle OER (OERinfo). Sie bietet auf ihrem Portal umfassende Informationen, Hilfestellungen und Good-Practice-Beispiele zu diesem Themenbereich. Die jetzt erfolgte Zusage des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, OERinfo für zwei weitere Jahre zu fördern, bestätigt die erfolgreiche Arbeit des Projektes.

» MEHR