Themen

Digitale Lernformen

ELearning für Azubis

Hüllhorst, November 2019 – Digitales Lernen in der Ausbildung? Wie geht das? Worauf müssen Ausbildungsbetriebe bei der Einführung von eLearning achten? Welche Lösungen bietet der Markt? Die Fachkonferenz NEXTLEARN, die am 18. Februar 2020 im Vorfeld des 5. Deutschen Ausbildungsforums in Berlin stattfindet, gibt Antworten auf diese Fragen. Veranstaltet wird die Konferenz von AUBI-plus in Kooperation mit dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

» MEHR

eLearningCHECK 2020

Nehmen Sie Ihre eLearning-Dienstleister unter die Lupe!

Berlin, November 2019 - Kundenbewertungen gab es schon immer. Mundpropaganda unter Freunden, wer ein guter Zahnarzt oder ob das neu eröffnete Restaurant wirklich empfehlenswert ist, auch. Das Internet hat Kundenbewertungen vervielfacht und demokratisiert. Auch in kleinen Branchen - wie dem deutschsprachigen eLearning-Markt - trägt ein Kundenvotum zu Transparenz und Marktübersicht bei und verfehlt seine Wirkung nicht. Auch das jüngste Gerichtsurteil zur Unrechtmäßigkeit und Verfolgung von "Fake"-Beurteilungen lässt darauf hoffen, dass Kundenbewertungen auch künftig ein ernstzunehmendes Mittel der Orientierung sein werden. Zum elften Mal ruft CHECK.point eLearning daher bis 8. Dezember zur Teilnahme an der Kundenbefragung eLearningCHECK 2020 auf. Nehmen Sie sich 15 Minuten Zeit und bewerten Sie jetzt anhand eines ausgefeilten und erprobten Fragenkatalogs Ihren eLearning-Dienstleister.  

» MEHR

ole-Tag

Digitales Lernen im Gesundheitswesen

Köln, November 2019 - Immer mehr Einrichtungen der Gesundheits- und Altenhilfe planen, in ihren Häusern eLearning einzusetzen oder tun es bereits. Am 14. November versammelten sich daher bereits zum dritten Mal Praktiker und Experten der Branche in Köln, um sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren und miteinander zu vernetzen. Gastgeber war die Malteser Zentrale in Köln, Veranstalter Qualitus, als Anbieter digitaler Lernsysteme und Lernmedien.

» MEHR

Lernen neu entdecken

Europas EdTech-Branche hat die OEB 2019 im Visier

Berlin, November 2019 - Über 120 führende Anbieter neuester Lerntechnologien stellen ihre neuesten Produkte, Lösungen und Service-Angebote auf der bereits zum 25. Mal stattfindenden OEB Global vom 27. bis 29. November in Berlin vor. Die Ausstellung und das Seminarprogramm sind frei zugänglich, die Konferenz mit über 130 Sessions ist kostenpflichtig. Das Event ist Anziehungs- und Treffpunkt für Lern- und EdTech-Experten aus über 70 Ländern.

» MEHR

Datenethik

HPI-Podcast: Ethik in der digitalen Welt

Potsdam, November 2019 - Die Digitalisierung stellt alte Regeln infrage und wirft neue ethische Fragen auf. Die Gesellschaft muss entscheiden: In welcher digitalen Welt wollen wir eigentlich leben? Bringt die Digitalisierung unser Wertesystem ins Wanken? Wie sieht ein ethischer Umgang mit Daten aus? Und kann der Staat seine Bürger und ihre Daten derzeit ausreichend schützen oder brauchen wir neue Regularien? Diese und andere spannende Fragen beantworten Prof. Christiane Woopen, Vorsitzende des Europäischen Ethikrats und Co-Sprecherin der Datenethikkommission der Bundesregierung, und Prof. Christoph Meinel, Direktor des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) in der neuen Podcast-Folge Neuland.

» MEHR

Trends

Forum für Wissenstransfer und Corporate Learning

Leverkusen, November 2019 - Bereits zum fünften Mal veranstaltet die ILT Solutions das Symposium Future Learning, zum Austausch und zur Information über zukunftsweisende Trends und Technologien im Bereich der digitalen Weiterbildung. Einen Nachmittag lang befassen sich die TeilnehmerInnen mit Best Practice Beiträgen, Diskussionsrunden, interessanten Speed Geekings und mit fordernden, spannenden Roundtables, rund um die Lehr- und Lernmethoden der näheren Zukunft. 

» MEHR

Microsoft

"Der Mensch im Zentrum des digitalen Arbeitsplatzes"

Frankfurt a.M., November 2019 - Der Microsoft Business Summit stand dieses Jahr unter dem Motto "Shared Intelligence". Sabine Bendiek, CEO Microsoft Deutschland, stellte die Themen Qualifizierung, Weiterbildung und vor allen Dingen Menschen am vernetzten digitalen Arbeitsplatz mehrfach in den Mittelpunkt. Sie betrachtet diese Themen als Grundbaustein ohne die geschäftskritischen Elemente, wie Wettbewerbsfähigkeit und Kundenfokus überhaupt nicht erreichbar sind.

» MEHR

LEARNTEC 2020

Mit digitaler Bildung zukunftsfähig aufstellen

LEARNTEC
(c) Behrendt und Rausch

Karlsruhe, November 2019 - Die Digitalisierung verändert nicht nur unseren Arbeitsalltag, sondern auch die Art und Weise, wie wir lernen. Neue Technologien helfen den Lernenden, sich gerade im stressigen Berufsalltag  ort- und zeitungebunden weiterzubilden. Künstliche Intelligenz spielt in der betrieblichen Bildung zudem eine immer wichtigere Rolle. Die  aktuelle Teilstudie der eLearning-Benchmarking-Studie zeigt, dass sich bereits ein Drittel der deutschen Unternehmen eingehend mit Künstlicher Intelligenz in der betrieblichen Bildung auseinandersetzt, wenngleich lediglich drei Prozent der Unternehmen die Technologie bereits heute einsetzt. Auf der LEARNTEC, Europas größter Veranstaltung für digitales Lernen, präsentieren vom 28. bis 30. Januar 2020 zahlreiche Aussteller, wie die Zukunft der Bildung im Arbeitsalltag aussehen kann und beraten Firmen zur Einführung und Integration in ihrer betrieblichen Weiterbildung.

» MEHR

Live Channel

Was ist Ihre Meinung zum Thema "Deeper Learning"?

Kaiserslautern, November 2019 - Kollaborative Online-Seminare, problembasierte Online-Rallyes, komplexe reale Projektarbeiten oder selbstorganisierte ePortfolios – all diese Methoden und Umsetzungsmöglichkeiten folgen der Grundidee des Deeper Learning. Zu diesem Thema veranstaltet der VCRP einen Live-Channel am 11. Dezember um 10 Uhr. 

» MEHR