Themen

Testzeitraum

simpleshow video maker führt globale Sprachfähigkeit ein

Berlin, Juli 2021 - Die weltweite Zusammenarbeit ist in einer Vielzahl von Anwendungsfällen nicht mehr wegzudenken. Daher stellt simpleshow eine Produkterweiterung des simpleshow video maker vor, das globalen Unternehmen und weltweiten Nutzern dabei hilft, ein höheres Maß an Produktivität und Kommunikationseffizienz zu erreichen.

» MEHR

Individuelle Wissensvermittlung

Testlauf zu KI-gestütztem Lernen an deutschen Schulen

Leipzig / Dresden, Juli 2021 - Kann künstliche Intelligenz Lehrerinnen und Lehrer beim Unterrichten unterstützen und das individuelle Lernen der Schülerinnen und Schüler ermöglichen? Antworten auf diese Fragen werden derzeit im Auftrag der Kultusministerkonferenz an sechs Schulen in Sachsen gesucht. Der sächsische Staatsminister für Kultus Christian Piwarz und Staatssekretär Herbert Wolff lassen sich jetzt die ersten Ergebnisse der Tests mit dem Intelligenten Tutoriellen System (ITS) Area9 Rhapsode, zeigen, das vom dänischen Unternehmen Area9 Lyceum entwickelt wurde. 

» MEHR

Forschungstransfer

Zentrum für künstliche Intelligenz in Coburg

Coburg, Juli 2021 - Die Hochschule Coburg schafft ein neues Kompetenzzentrum für angewandte künstliche Intelligenz (KI). Es wird sich mit den Entwicklungen in den Bereichen Industrie 4.0, Mobility und Smart City, Visual Computing, IT-Sicherheit sowie dem Internet der Dinge beschäftigen. Darüber hinaus sollen ethische Fragestellungen der künstlichen Intelligenz untersucht werden. Und es gibt einen Schwerpunkt, in dem es um die Auswirkungen von KI auf die Versicherungswirtschaft geht.

» MEHR

Maschinelle Übersetzung

Zoom übernimmt Ausgründung kites aus dem KIT

Karlsruhe, Juli 2021 - Das US-amerikanische Unternehmen Zoom Video Communications hat die kites GmbH erworben, eine Ausgründung aus dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT), die sich auf die Entwicklung von Echtzeitlösungen für maschinelle Übersetzungen spezialisiert hat. Zoom wird zudem in die weitere Forschung am Standort Karlsruhe investieren und erwägt darüber hinaus, einen Forschungs- und Entwicklungsstandort in Deutschland aufzubauen.

» MEHR

Fach- und Führungskräfte

Videoschulung KI-gestützte Prozessoptimierung

Karlsruhe, Juli 2021 - Um Fach- und Führungskräften aus der Industrie eine Wissensgrundlage zu den Themen Künstliche Intelligenz (KI) und Maschinelles Lernen (ML) zu vermitteln, haben Fraunhofer-Experten einen Crashkurs veröffentlicht. Hinter der Schulung steht das Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik, und Bildauswertung IOSB sowie das Fraunhofer Institut für Chemische Technologie ICT und das WBK-Institut für Produktionstechnik des Karlsruher Instituts für Technologie KIT.

» MEHR

Tandemreihe

"Wissenschaft und Praxis" - KI in Unternehmen

Bamberg, Juli 2021 - In der Tandemreihe "Wissenschaft und Praxis" an der Universität Bamberg sprechen am Mittwoch, den 21. Juli 2021 ab 18 Uhr unter dem Titel "Kooperation statt Konkurrenz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen" Expertinnen und Experten aus Forschung und Wirtschaft über Grundlagen der KI und wie sie in der unternehmerischen Praxis eingesetzt werden kann.

» MEHR

Fraunhofer IAO

Textverstehen mit Künstlicher Intelligenz

Stuttgart, Juli 2021 - Wie können Dokumente einfach nach Fragen und Inhalten hin untersucht und entsprechende Maßnahmen möglichst automatisch eingeleitet werden? Im Webinar, das an fünf Terminen stattfindet, stellt das Fraunhofer IAO die Theorie, Methoden und Anwendungsbereiche der maschinellen Analyse von Textdokumenten mit Künstlicher Intelligenz vor. Sowohl regelbasierte Verfahren als auch Ansätze des maschinellen Lernens, wie zum Beispiel neuronale Netze, werden untersucht.

» MEHR

bitkom e.V.

Unternehmen erwarten gravierende Veränderungen durch KI

Berlin, Juli 2021 - Künstliche Intelligenz wird Wirtschaft und Gesellschaft spürbar verändern – und das bereits in der nahen Zukunft. Acht von zehn (79 Prozent) Unternehmen in Deutschland erwarten dies spätestens bis 2030. Jedes elfte (9 Prozent) rechnet damit sogar schon im kommenden Jahr, jedes fünfte (22 Prozent) in zwei bis fünf und jedes dritte (33 Prozent) in sechs bis zehn Jahren. 15 Prozent meinen sogar, dass KI dies bereits tut, umgekehrt erwarten nur 17 Prozent vor Ablauf von zehn Jahren Auswirkungen. 

» MEHR

Bayern

Künstliche Intelligenz in der Hochschulbildung

München, Juli 2021 - Auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen Hochschulbildung präsentiert sich der Hochschulstandort Bayern glänzend gewappnet: Nicht weniger als 18 Hochschulen im Freistaat waren mit ihren Anträgen im Rahmen der neuen Förderinitiative "Künstliche Intelligenz in der Hochschulbildung" erfolgreich.

» MEHR

ASAI

SchülerInnenwettbewerb für KI - junge Talente gesucht

Linz (A), Juli 2021 - Die ASAI (Austrian Society for Artificial Intelligence) veranstaltet dieses Jahr erstmalig einen österreichischen Bundeswettbewerb für künstliche Intelligenz (BWKI). Dieser richtet sich an SchülerInnen ab 13 Jahren und wird vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK), unterstützt.

» MEHR