Themen

Lernprozesse optimieren

Künstliche Intelligenz und Lernbots im Sprachentraining

Berlin, Juni 2021 - Über künstliche Intelligenz spricht man immer häufiger auch im Zusammenhang mit digitaler Bildung. Von "künstlicher Intelligenz" (KI) ist die Rede, wenn Computersystemen, in der Lage sind, Aufgaben wie zum Beispiel Entscheidungsfindung zu erfüllen, die normalerweise menschliche Intelligenz erfordern. Ein Teil der künstlichen Intelligenz ist das "maschinelle Lernen"; also Algorithmen, deren Leistung im Laufe der Zeit sich verbessern, also "dazulernen", da sie immer mehr Daten auswerten. Was bedeutet dies für die betriebliche Aus- und Weiterbildung? 

» MEHR

HR & IT

Fünf Gründe für eine neue IT-Führungskultur

München, Juni 2021 - Die Pandemie bringt zahlreiche Veränderungen mit sich, wodurch sich die digitale Transformation von Unternehmen beschleunigt hat. Im Rahmen der Restriktionen begannen Mitarbeiter zunehmend von Zuhause aus zu arbeiten. Und das nicht mit Widerwillen: Laut einer aktuellen Umfrage von Citrix befindet sich flexibles Arbeiten auf dem Vormarsch. 71 Prozent der befragten Deutschen sind überzeugt, dass Home Office und damit einhergehende flexible Arbeitsmodelle auch nach der Pandemie eine große Rolle spielen werden. 

» MEHR

Webkonferenz

Wie kann Berufsbildung digital durchstarten?

Berlin, Mai 2021 – Drei Tage im Zeichen des digitalen Wandels: Die WBS Gruppe mit ihrer Marke WBS Training wirkt als Kooperationspartner von mobile.SCHULE vom 08. bis 10. Juni 2021 bei der Online-Konferenz #mobile.ausbildung mit. Thema ist die Zukunft der dualen Berufsausbildung. Dabei gibt #mobile.ausbildung einen Überblick über bereits verfügbare und kommende Tools und Plattformen wie VR oder KI und darüber, wie sie im beruflichen und schulischen Alltag genutzt werden können.

» MEHR

Vorlesungsreihe

"Lernen und Bildung mit KI" auf dem KI-Campus

KI-CampusBerlin, Juni 2021 - Die Vorlesungsreihe "KI-Lectures – Lernen und Bildung mit KI" beleuchtet mit interdisziplinärem Blickwinkel unterschiedliche theoretische Positionen und Ansätze zu den Möglichkeiten von Künstlicher Intelligenz für Lernen und für Bildung.

» MEHR

CoCo

KI-Turbo für die Arbeitswelt von morgen

Bonn, Juni 2021 - Fünf Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft schaffen im neuen Projekt CoCo die Voraussetzungen für eine zukunftsfähige Arbeitsforschung. Durch die Zusammenarbeit von regionalen Kompetenzzentren soll es gelingen, KI-Technologien gewinnbringend in der Arbeitswelt zu nutzen. Im Mittelpunkt des BMBF-geförderten Projekts steht eine "Cloud der Arbeitsforschung".

» MEHR

Abschlusskonferenz

KI-basierte Kompetenzassistenzsysteme für die Arbeitswelt von morgen

Bonn, Mai 2021 - Neue Konzepte für die Kompetenzerfassung und die Kompetenzentwicklung von Menschen und Unternehmen, und dann noch unter Verwendung von Künstlicher Intelligenz (KI)? Mit diesem Thema hat sich das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Rahmen der "Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA)" geförderte Projekt Kern beschäftigt und KI-basierte Kompetenzassistenzsysteme für die Arbeitswelt von morgen realisiert. Die Abschluss Webkonferenz "Kompetenzen entwickeln und richtig nutzen" findet am 18. Mai 2021 von 11.00 bis 13.00 Uhr statt.

» MEHR

Cloud-basiert

Neues Autorentool: "imc Express"

Saarbrücken, Mai 2021 - Die imc AG führt eine neue Software "imc Express" am Markt ein, mit der NutzerInnen schnell und effektiv eLearnings und digitale Trainings selbst erstellen können. Das Tool ist weltweit verfügbar und geeignet für den Einsatz in Unternehmen. Verschiedene Ausgabeformate - wie Text oder Audio - sowie der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) steigern die Flexibilität in der Content-Erstellung.

» MEHR

Roadshow

Digitale Zukunft der Logistik: Bitte einsteigen

DigitalisierungsbusInnsbruck, Mai 2021 - Künstliche Intelligenz und Machine Learning sind in aller Munde. Eingebettet in innovative Transportmanagement-Software stiften sie für Unternehmen enormen Mehrwert. Der Softwarehersteller translogica mit Hauptsitz in Innsbruck und weiteren vier Standorten in Österreich und Deutschland gewährt Einblicke in die Zukunft der digitalen Logistik – und macht diese im Digitalisierungs-Bus anschaulich begreifbar. Im Juli 2021 startet die Roadshow mit dem translogica-Digitalisierungs-Bus in Österreich und Deutschland. Mit im Gepäck: Digitalisierung und Künstliche Intelligenz zum Anfassen für Speditionen, Logistik- und Transportunternehmen.

» MEHR

Wissen2GO

Wieviel Künstliche Intelligenz zieht mit Lernbots ins Unternehmen?

Karlsruhe, April 2021 - Die time4you GmbH erläutert in ihren Onlineformaten regelmäßig die Hintergründe zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Unternehmen und Weiterbildungsbereich. Eines zeigt sich schon jetzt: Analytics, Adaptivität und Intelligent Agents sind in modernen Lernumgebungen unverzichtbar. In den Online Sessions von time4you erfahren die Teilnehmer, wie sie mit KI-gestützten Assistenten und Conversational Learning das arbeitsplatznahe Lernen mitgestalten und Ihr Wissen auf den neuesten Stand bringen. Für alle, die sich in die Thematik einarbeiten wollen empfiehlt sich der Blick in die Informationsmaterialien zum Thema: Wissen2GO: Knowledge Bots.

» MEHR

Abschlusskonferenz

KI-basierte Kompetenzassistenzsysteme für die Arbeitswelt

Bonn, April 2021 - Neue Konzepte für die Kompetenzerfassung und die Kompetenzentwicklung von Menschen und Unternehmen unter Verwendung von Künstlicher Intelligenz (KI)? Damit hat sich das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Rahmen der "Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA)" geförderte Projekt Kern beschäftigt und KI-basierte Kompetenzassistenzsysteme für die Arbeitswelt von morgen realisiert. Die Ergebnisse des Projektes präsentiert das Konsortium, der Projektträger Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und seine Projektpartner B. Braun Melsungen AG, Aesculap, Campusjäger GmbH, SAP SE und TÜV Rheinland am 18. Mai 2021 von 11 bis 13 Uhr.

» MEHR